Fussball

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC heute live: Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Jürgen Klinsmann nennt die Gründe für seinen Abschied.

Nach dem 0:4 gegen den FC Bayern will Hertha BSC heute den ersten Sieg im Kalenderjahr 2020 einfahren. Gegner ist der VfL Wolfsburg. Wie Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr von SPOX.

Sichere Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und verfolge alle Freitagsspiele der Bundesliga live!

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC: Wann und wo heute der Ball rollt

Los gehts am heutigen Samstag (25. Januar) um 15.30 Uhr. Zeitgleich laufen noch vier weitere Bundesligapartien, unter anderem empfängt Eintracht Frankfurt den Spitzenreiter RB Leipzig.

Gespielt wird in der Volkswagen Arena zu Wolfsburg. Das 2002 eröffnete Stadion verfügt über 30.000 Zuschauerplätze und bietet einen Hybridrasen als Oberfläche.

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC heute live: Bundesliga im TV und Livestream

Ihr wollt die Partie live im TV verfolgen? Dann seid Ihr bei Sky richtig. Der Pay-TV-Sender hat die exklusiven Übertragungsrechte am Duell zwischen den Wölfen und Big-City-Klub Hertha.

Wie immer habt Ihr die Wahl zwischen Einzelspiel und Konferenz. Übertragungsbeginn der Konferenz ist bereits um 14 Uhr, beim Einzelspiel gehts um 15.15 Uhr mit Kommentator Michael Born los.

Streamen könnt Ihr die Partie ebenfalls via Sky, entweder über SkyGo (im TV-Abo enthalten und per App abrufbar) oder Sky Ticket (monatlich kündbar und ohne TV-Abo buchbar).

Auch DAZN zeigt Euch Bilder vom Spiel. Der Streamingdienst besitzt die Rechte an den Highlights aller Bundesligaspiele und hat diese ab 40 Minuten nach Abpfiff in seinem Programm. Hier gehts zum gratis Probemonat von DAZN.

Bundesliga im Liveticker: VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC

Ihr kennt das: Wer unterwegs ist oder keinen Bock auf Pay-TV hat, ist bei uns richtig. Zu unserem Liveticker geht es hier entlang.

Übrigens: Wir haben auch einen Konferenz-Liveticker im Angebot - bitte hier entlang

Hertha BSC: Frisches Geld, neue Spieler und die große Vision

Seit die Hertha ihren neuen Investor Lars Windhorst präsentiert hat, vergeht kaum ein Tag ohne ein Transfergerücht rund um den neuen Big-City-Klub. Mit dabei waren bereits Emre Can oder auch Julian Draxler.

Aktuell am heißesten gehandelt wird aber ein anderer Spieler, nämlich Lucas Toussart. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Olympique Lyon soll sich angeblich bereits mit den Herthanern einig sein, lediglich an der Ablösesumme stocke es noch.

Der Franzose wäre, auch wenn er (noch) keinen großen Namen im Weltfußball besitzt, ein Transfer mit Strahlkraft. Gelingt es den Verantwortlichen, Tousart nach Berlin zu locken, wäre das Signal klar: Hier entsteht etwas!

Dass die Ambitionen der Hertha mittlerweile andere sind als vor dem Investoreneinstieg, ist klar. Trainer Jürgen Klinsmann machte bereits vor einiger Zeit klar, dass man sich bei den Berlinern mittelfristig als Anwärter auf die europäischen Plätze sieht.

Aktuell allerdings sagt die Tabelle eher Abstiegskampf aus. Mit 19 Punkten aus 18 Spielen steht der Hauptstadtklub nur zwei Zähler vor Werder Bremen, die den Relegationsrang belegen. Auch das kürzliche 0:4 gegen den FC Bayern machte nicht wirklich Hoffnung. Vielleicht gelingt der große Sprung ja mit Toussart und weiteren neuen Spielern.

Die Tabelle der Bundesliga am 19. Spieltag

Am gestrigen Freitag trennten sich der BVB und der 1. FC Köln 5:1 - Erling Haaland schoss dabei Saisontore Numme vier und fünf.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1851:213040
2.Bayern München1850:222836
3.Borussia Dortmund1951:282336
4.Borussia M'gladbach1833:201335
5.Schalke 041831:211033
6.Bayer Leverkusen1827:22531
7.SC Freiburg1829:24529
8.TSG Hoffenheim1826:30-427
9.Wolfsburg1819:21-224
10.FC Augsburg1831:36-523
11.Eintracht Frankfurt1829:30-121
12.1. FC Union Berlin1821:27-620
13.1. FC Köln1923:38-1520
14.Hertha BSC1822:33-1119
15.1. FSV Mainz 051826:41-1518
16.Werder Bremen1824:41-1717
17.Fortuna Düsseldorf1818:37-1915
18.SC Paderborn 071821:40-1912
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung