Fussball

Mark Uth wechselt vom FC Schalke 04 auf Leihbasis zum 1. FC Köln

Von SPOX
Mark Uth kehrt zum 1. FC Köln zurück.

Mark Uth wechselt auf Leihbasis vom FC Schalke 04 zum 1. FC Köln. Der Stürmer unterzeichnete einen Vertrag bis zum Saisonende. Das gaben die Kölner am Freitagnachmittag bekannt.

Uth bekommt die Rückennummer 23 beim FC. Er spielte bereits in der Jugend für Köln und verließ das Geißbockheim im Alter von 20 Jahren in Richtung des niederländischen Klubs SC Heerenveen.

"Mark ist ein technisch starker Spieler mit sehr gutem Abschluss. Mit seiner Torjägerqualität wird er unser Spiel bereichern", wird Köln-Coach Markus Gisdol in der Pressemitteilung zitiert.

Für Uth war die Perspektive auf Spielpraxis entscheidend. "Noch dazu kann ich meinen Heimatverein dabei unterstützen, in der Liga zu bleiben. Das ist unser großes Ziel", sagte Uth.

Beim FC Schalke kam der 28-Jährige nach seiner durchwachsenen Debütsaison nur sporadisch zum Einsatz. Zuletzt hatte der Angreifer mit Adduktorenproblemen zu kämpfen. Uth wird bereits am Samstag mit seinen neuen Mannschaftskollegen ins Trainingslager nach Benidorm in Spanien reisen.

Mark Uth im Steckbrief

geboren24. August 1991 in Köln
Größe1,85 m
Gewicht68 kg
PositionMittelstürmer
starker Fußlinks
StationenTuS Langel Jugend, 1. FC Köln Jugend, Viktoria Köln Jugend, 1. FC Köln, SC Heerenveen, Heracles Almelo, SC Heerenveen, TSG Hoffenheim, FC Schalke 04, 1. FC Köln
Bundesligaspiele/-tore106/31
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung