Fussball

Hertha BSC gewinnt Testspiel gegen Eintracht Frankfurt – Arne Maier erneut verletzt

Von SPOX
Arne Maier hat sich erneut verletzt.

Hertha BSC hat das Testspiel gegen Eintracht Frankfurt in den USA in der Nacht auf Donnerstag mit 2:1 (0:0) gewonnen. Den Sieg überschattete jedoch eine erneute Verletzung von Mittelfeldregisseur Arne Maier.

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0)

  • Tore: 1:0 Esswein (71.), 1:1 Chandler (73.), 2:1 Esswein (78./FE)
  • Aufstellung Hertha BSC: Jarstein - Pekarik (61. Esswein), Stark, Torunarigha, Mittelstädt - Wolf, Skjelbred, Maier (69. Klünter), Leckie - Köpke, Ibisevic (61. Redan).
  • Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - da Costa, Abraham (46. Hasebe), Hinteregger (46. Durm), Ndicka - Sow (46. Kohr), Rode (46. de Guzman) - Gacinovic (46. Toure), Kamada (46. Paciencia), Kostic (46. Chandler) - Dost (46. Joveljic).

Ein gebrauchter Geburtstag: Maier, der am Mittwoch 21 Jahre alt wurde, bleibt das Pech treu. Der U21-Nationalspieler verpasste beinahe die gesamte Hinrunde aufgrund eines Innenbandrisses im linken Knie. Erst zwei Kurzeinsätze kann er in dieser Saison verbuchen. Nun der nächste Rückschlag.

Im US-amerikanischen Saint Petersburg in Florida verletzte sich Maier erneut. Diesmal ist es das rechte Knie. Maier verdrehte sich nach einem Pressschlag mit Frankfurts Dominik Kohr unglücklich das Bein und wurde im Anschluss mehrere Minuten lang behandelt. "Ich hoffe, es ist nicht so schlimm. Vielleicht stehe ich bald wieder auf dem Platz. Es tut zumindest nicht mehr weh", sagte Maier nach der Partie gegenüber Bild.

Auch Daichi Kamada angeschlagen ausgewechselt

Auch die Frankfurter hatten einen Ausfall zu beklagen: Daichi Kamada musste kurz vor der Pause verletzungsbedingt runter. Bei beiden Spielern stehen die Diagnosen noch aus.

4.623 Zuschauer in Saint Petersburg sahen lediglich einen müden Kick. Für beide Teams war es das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart.

Auffällig: Ondrej Duda stand bei der Hertha nicht einmal im Kader. Sein Abgang aus Berlin rückt wohl näher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung