Fussball

Hertha BSC gegen FC Schalke 04: So kannst du das Freitagsspiel legal im Livestream sehen

Von SPOX
Schalke tritt heute bei der Hertha an.

Während der FC Schalke den Anschluss an die Champions-League-Plätze halten möchte, will die Hertha erstmal den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößern. Heute kommt es zum Duell der beiden Teams. SPOX verrät euch, wo Ihr die Partie im legalen Livestream verfolgen könnt.

Verfolge das Spiel zwischen Hertha und Schalke heute live und kostenlos dank des DAZN-Probemonats. Hier kannst Du Dich anmelden!

Bundesliga: Wann und wo findet das Spiel Hertha gegen Schalke statt?

Hertha trifft am heutigen Freitag, den 31. Januar 2020, um 20.30 Uhr auf den FC Schalke. Gespielt wird im Berliner Olympiastadion mit 74.475 Plätzen.

Hertha BSC - FC Schalke 04: So kannst du das Freitagsspiel legal im Livestream sehen

Das Spiel zwischen Hertha und Schalke wird live und exklusiv vom Streamingportal DAZN gezeigt. Es ist somit die einzige Möglichkeit, die Partie legal zu schauen. Im Fernsehen wird das Spiel dagegen nicht gezeigt.

Um die Partie zu sehen, kannst Du Dich hier bei DAZN anmelden. Der erste Mitgliedsmonat ist dabei kostenlos und unverbindlich. Wenn Du im Anschluss DAZN-Kunde bleiben möchtest, kostet das Abonnement 11,99 Euro pro Monat oder im günstigeren Jahrespaket 119,99 Euro.

Innerhalb des Portals kannst Du dann zwischen verschieden Livestreams auswählen. Der Stream zu Hertha - Schalke beginnt mit den Vorberichten um 20.15 Uhr und folgender Besetzung vor Ort:

  • Moderator: Alexander Schlüter
  • Kommentator: Lukas Schönmüller
  • Experte: Jonas Hummels

Du kannst die Übertragung dabei sowohl über den Browser am PC und am Laptop schauen als auch per App über Smartphone, Tablet oder Smart-TV.

Hertha BSC gegen FC Schalke 04 legal im Livestream sehen: Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaminganbieter für eine Vielzahl von Sportereignissen. So werden dort sämtliche Freitagsspiele der Bundesliga gezeigt, ebenso wie die Spiele am Montagabend und am Sonntag um 13.30 Uhr. Auch über 100 Begegnungen der Champions League und alle Europa-League-Spiele könnt Ihr dort sehen.

Auch andere europäische Topligen findet Ihr im Angebot von DAZN. Alle Partien der Primera Division, Serie A und Ligue 1 werden dort genauso übertragen wie die nationalen Pokalwettbewerbe und Topspiele aus Ländern wie Schottland, den Niederlanden oder Portugal. Im Anschluss könnt Ihr dort auch die Highlights der Partien oder die Spiele in ganzer Länge im Re-Live schauen.

Highlights anderer Sportarten bekommt Ihr bei DAZN ebenfalls zu sehen, etwa die wichtigsten Kämpfe aus dem Boxen und MMA, alle Majors im Darts oder zahlreiche Tennisturniere. Zudem zeigt das "Netflix des Sports" viele Spiele der US-Sportligen NFL, NBA, NHL und MLB.

Hertha BSC: Spiel mit hoher Intensität erwartet

Herthas Co-Trainer Alexander Nouri verspricht sich gegen Schalke ein äußerst intensives Spiel, bei dem Nachlässigkeiten bestraft werden: "Ich erwarte ein ähnliches Spiel wie gegen Wolfsburg mit einer hohen Intensität gegen den Ball wie auch in der Offensive. Darauf müssen wir uns einstellen, wir müssen an unser Limit gehen und über 90 Minuten eine hohe Intensität auf den Platz bringen."

Sorgen macht ihm dabei die Tatsache, dass die beiden Mannschaften nur vier Tage später bereits wieder im DFB-Pokal gegeneinander antreten müssen: "Zwei Mal gegen den gleichen Gegner zu spielen, ist ungewöhnlich. Das verringert die Möglichkeit für Überraschungen im zweiten Aufeinandertreffen. Es könnte den einen oder anderen Wechsel geben."

FC Schalke 04: Alexander Nübel ist die Nummer 1

Angesichts des bevorstehenden Abgangs von Torwart Alexander Nübel war die Torwartfrage beim FC Schalke lange offen. Vor dem Hertha-Spiel hat Trainer David Wagner - möglicherweise auch angesichts der Verletzung von Ersatzmann Markus Schubert - nun klargestellt: "Ich freue mich, wenn ich mich entscheiden darf. In letzter Zeit konnte ich mich auf vielen Positionen aber nicht entscheiden, weil die Optionen fehlten. Zur Torwartfrage: Nübel ist bis auf weiteres unsere Nummer eins."

Die Anhänger ermahnte er dabei zu einem fairen Umgang mit dem Keeper: "Unsere Fans leisten über die gesamte Saison einen Riesen-Beitrag. Sie wissen, wie wichtig die Unterstützung für jeden einzelnen Spieler ist. Wir sind eine Gruppe, es macht keinen Sinn, sich jemanden negativ herauszupicken."

Bundesliga - Hertha BSC gegen FC Schalke 04: So liefen die vergangenen Spiele

DatumHeimGastErgebnis
31.08.2019FC Schalke 04Hertha BSC3:0
25.01.2019Hertha BSCFC Schalke 042:2
02.09.2018FC Schalke 04Hertha BSC0:2
03.03.2018FC Schalke 04Hertha BSC1:0
14.10.2017Hertha BSCFC Schalke 040:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung