Fussball

FC Augsburg gegen Hibernians FC heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Philipp Max und Florian Niederlechner waren zwei der prägenden Gesichter des FC Augsburg in der Hinrunde.

Das erste Testspiel des FC Augsburg in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte wird am heutigen Donnerstag, 9. Januar 2020, auf der vereinseigenen Facbookseite und dem Youtube-Channel live und exklusiv übertragen.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und verfolge ausgewählte Spiele der Bundesliga live.

FC Augsburg vs. Hibernians FC heute live: Datum und Uhrzeit

Das Testspiel des FCA gegen den maltesischen Klub Hibernians FC findet im maltesischen Nationalstadion Ta' Qali-Stadion, das Platz für 16.997 Zuschauer bietet, statt. Anstoß der Partie ist am heutigen Donnerstag, 9. Januar 2020, um 15 Uhr.

FC Augsburg gegen Hibernians FC heute live im TV oder Livestream sehen

Ihr wollt nichts verpassen und das Spiel live verfolgen? So geht's: Der FC Augsburg bietet via Youtube und Facebook einen kostenlosen Livestream zum Testspiel gegen Hibernians FC. Somit könnt Ihr auch den ersten Auftritt von Eduard Löwen im neuen Trikot live verfolgen.

FC Augsburg gegen Hibernians FC: Das ist der heutige Gegner des FCA

Hibernians FC ist ein maltesischer Fußballverein aus Paola. Der Verein spielt in der Maltese Premier League (höchste Liga) und gewann bereis zwölf nationale Meisterschaften und neunmal den Pokal. In der Europa League und dem Vorgänger-Wettbewerb dem UEFA Cup, kamen die Malteser jedoch nie über die zweite Qualifikationsrunde hinaus.

FC Augsburg: "Mannschaft hat richtig Lust"

Für die Augsburger ist es das erste Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers in Malta. Und die Mannschaft ist bereits jetzt heiß auf die Rückrunde: "Man hat gleich im ersten Training gemerkt, dass die Mannschaft richtig Lust hat, die Rückrunde anzugehen", so Trainer Martin Schmidt gegenüber den vereinseigenen Medien.

FC Augsburg: Aktuelle Tabellensituation

Mit 23 Punkten zur Winterpause finden sich die Fuggerstädter auf einem komfortablen Mittelfeldplatz wieder. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt nach 17 Spielen bereits sieben Zähler - der Rückstand auf die internationalen Plätze lediglich deren fünf. Mit einem Lauf zu Beginn der Rückrunde könnten die Augsburger nocheinmal an Platz sechs schnuppern.

Zum Auftakt nach der Winterpause wartet jedoch kein geringerer als Borussia Dortmund. Noch zehn Tage dann empfängt der FCA den BVB in der Augsburger WWK-Arena zum Rückrundenstart.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1748:202837
2.Borussia M'gladbach1733:181535
3.Bayern München1746:222433
4.Borussia Dortmund1741:241730
5.Schalke 041729:21830
6.Bayer Leverkusen1723:21228
7.TSG Hoffenheim1725:28-327
8.SC Freiburg1727:23426
9.Wolfsburg1718:18024
10.FC Augsburg1728:31-323
11.1. FC Union Berlin1720:24-420
12.Hertha BSC1722:29-719
13.Eintracht Frankfurt1727:29-218
14.1. FSV Mainz 051725:39-1418
15.1. FC Köln1719:32-1317
16.Fortuna Düsseldorf1718:36-1815
17.Werder Bremen1723:41-1814
18.SC Paderborn 071720:36-1612
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung