Fussball

BVB - News und Gerüchte: Kölns Plan gegen Borussia Dortmund? "Haaland in den Griff bekommen"

Von SPOX
Ist der neue Star beim BVB: Erling haaland.

Der 1. FC Köln hat einen klaren Plan, wenn es am Freitagabend gegen Borussia Dortmund geht (ab 20.30 Uhr live auf DAZN und im LIVE-TICKER). Lothar Matthäus traut Erling Haaland nach dessen Traumdebüt für den BVB eine Weltkarriere zu.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den BVB.

BVB gegen 1. FC Köln: "Haaland in den Griff bekommen"

Der 1. FC Köln hat einen klaren Plan, um am Freitagabend gegen Borussia Dortmund bestehen zu können. Effzeh-Torwart Timo Horn betonte, dass man Erling Haaland "in den Griff bekommen" wolle. "Ich hoffe, dass sich die tolle Geschichte von Haaland am Freitag nicht fortsetzt", sagte er bei 100 Prozent Bundesliga - Fußball bei Nitro.

Haaland hatte am vergangenen Wochenende mit einem Dreierpack gegen den FC Augsburg nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit ein Bundesliga-Debüt nach Maß für die Dortmunder gefeiert. Horn gab jedoch auch zu bedenken: "Dortmund ist natürlich auch mehr als Haaland. Es wird eine riesige Aufgabe, die dort auf uns zukommt."

Die Kölner befinden sich jedoch unter dem neuen Trainer Markus Gisdol seit dem Ende der Hinrunde im Aufschwung. Vier Siege in Folge feierten die Geißböcke und haben sich dadurch ein kleines Polster vor den Abstiegsrängen verschafft.

"Es hat sich unter dem neuen Trainer einiges verändert", sagte der Keeper, "man merkt ihm an, dass er diese Situation schon einmal durchlebt hat. Obwohl die Situation sehr prekär war, strahlt er eine unheimliche Ruhe aus und auch eine gewisse Sicherheit, und das überträgt sich natürlich auf die Spieler."

BVB-Neuzugang Haaland: "Dann steht ihm eine Weltkarriere bevor"

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus traut BVB-Neuzugang Erling Haaland nach dessen Traumeinstand mit drei Toren gegen den FC Augsburg Großes zu. "Wenn der neue Star der Bundesliga von schweren Verletzungen verschont bleibt, dann steht ihm eine Weltkarriere bevor", schreibt Matthäus in seiner Sky-Kolumne.

Der Dreierpack gegen die Fuggerstädter sei "eine Wahnsinns-Leistung", lobte Matthäus und fügte an: "Dieser Transfer war für Borussia Dortmund einfach nur perfekt."

BVB-Spielplan in den kommenden Wochen

DatumWettbewerbGegner
24. JanuarBundesliga1. FC Köln (H)
1. FebruarBundesligaUnion Berlin (H)
4. FebruarDFB-PokalWerder Bremen (A)
8. FebruarBundesligaBayer Leverkusen (A)
14. FebruarBundesligaEintracht Frankfurt (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung