Fussball

Bayer Leverkusen: Drei Spiele Sperre für Leon Bailey

SID
Leon Bailey wurde für drei Spiele gesperrt.

Für Wiederholungstäter Leon Bailey von Bayer Leverkusen ist das Fußballjahr vorzeitig beendet. Der Flügelspieler erhielt vom Sportgericht des DFB am Montag nach seiner Roten Karte im Derby beim 1. FC Köln (0:2) drei Spiele Sperre

Bailey muss zudem 20.000 Euro Strafe zahlen.

Bereits Anfang November war der Jamaikaner beim 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach mit Rot vom Platz geflogen. Am Samstag schlug er seinem Gegenspieler Kingsley Ehizibue ins Gesicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung