Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Mark Uth offenbar im Fokus beim 1. FC Köln

Von SPOX
Kommt beim FC Schalke 04 auch aufgrund von schweren Verletzungen nicht in Fahrt: Mark Uth.

Mark Uth könnte im Winter offenbar auf Leihbasis zum 1. FC Köln zurückkehren. Im Gegenzug könnte Nachwuchstorhüter Julian Krahl zum FC Schalke 04 wechseln.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04.

Schalke 04: Kehrt Mark Uth im Winter zum 1. FC Köln zurück?

Mark Uth könnte im Winter offenbar zum 1. FC Köln zurückkehren. Wie die Bild-Zeitung berichtet, arbeite Köln-Sportchef Horst Heldt an einem Wechsel auf Leihbasis des 28-Jährigen, allerdings warte man beim Effzeh eine für Montag geplante MRT-Untersuchung bei Uth ab, bevor es konkrete Verhandlungen geben soll.

Uth, der von 2004 bis 2007 und von 2009 bis 2012 bereits für die Kölner spielte, laboriert erneut an hartnäckigen Adduktorenproblemen und kam seit Ende November nur noch auf drei Einsatzminuten in der Bundesliga. Der Stürmer hatte sich in seiner ersten Saison auf Schalke nach seinem Wechsel von der TSG 1899 Hoffenheim bereits schwer an den Adduktoren verletzt und war nach einem komplizierten Eingriff fast vier Monate ausgefallen.

Sein Comeback in der laufenden Spielzeit verlief nur schleppend: Uth war in seinen bislang acht Einsätze in der Bundesliga an keinem Tor direkt beteiligt, lediglich im DFB-Pokal gegen Arminia Bielefeld bereitete er zwei Treffer vor. Bereits in der ersten Saison hatte es angesichts der überschaubaren Torquote (4 Tore in 29 Spielen) durchaus kritische Stimmen bezüglich Uth gegeben.

"Mir ist bewusst, dass ich keine gute Saison gespielt habe, aber das hat niemand von uns. Ich denke, man kann bei mir nicht von einem Transferflop sprechen. Ich bin noch lange nicht fertig auf Schalke", hatte Uth im Interview mit SPOX und Goal noch im Sommer erwidert.

Beim Effzeh könnte Uth jedoch auf einen alten Bekannten treffen. Er gilt nach Bild-Angaben als Wunschspieler von Trainer Markus Gisdol, der ihn bereits 2015 von Heracles Almelo zurück in die Bundesliga nach Hoffenheim holte. Uths Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2022.

Mark Uth: Spielerstatistiken bei Schalke 04, Köln und Hoffenheim

VereinSpieleToreTorvorlagen
FC Schalke 043845
TSG 1899 Hoffenheim863315
SC Heerenveen422112
Heracles Almelo31104
1. FC Köln II41164

S04-Transfers: Holt Schalke Nachwuchskeeper Krahl als Nübel-Ersatz?

Der FC Schalke 04 hat offenbar Nachwuchskeeper Julian Krahl vom 1. FC Köln als Nachfolger von Alexander Nübel im Visier. Das berichtete der Express am Montag. Demnach hätten die Königsblauen den erst 19 Jahre alten Schlussmann in dieser Spielzeit schon mehrfach beobachtet.

Krahl kam in der laufenden Saison bislang lediglich in der Regionalliga bei der zweiten Mannschaft des Effzeh zum Einsatz, stand jedoch schon viermal im Profikader. Sollte Krahl sich den Königsblauen anschließen, wäre er zunächst aber wohl nur als Nummer zwei hinter Markus Schubert eingeplant.

Dieser wird aller Voraussicht nach den Stammplatz von Nübel einnehmen, der kurz vor Weihnachten bekannt gab, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei S04 nicht verlängern werde. Allerdings kehrt im Sommer auch Ralf Fährmann von seiner Leihe aus Norwich zurück.

Der 31-Jährige hatte seinen Stammplatz bereits in der Rückrunde 2018/19 an Nübel verloren und sich nach seinem Abgang nach England verbittert von den Entwicklungen gezeigt. "Ich war natürlich enttäuscht, weil man immer spielen will. Und weil der Umgang mit mir nicht professionell war", sagte Fährmann der Sport Bild, "ohne jetzt ins Detail zu gehen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung