Fussball

Schalke 04 - News und Gerüchte: Hohe Ausstiegsklausel wohl in Harit-Vertrag integriert

Von SPOX
Amine Harit hat seinen Vertrag bis 2024 bei Schalke verlängert.

Schalke und Amine Harit haben offenbar im neuen Vertrag des Marokkaners eine kreative Ausstiegsklausel integriert. Mark Uth fällt länger aus und Nabil Bentaleb ledert gegen den Vorstand der Knappen. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu S04.

Schalke 04: Kreative Ausstiegsklausel bei Harit?

Schalke hat den Vertrag mit Amine Harit bis 2024 verlängert. In diesen wurde laut dem kicker eine Ausstiegsklausel integriert.

Die Bild nennt in einem Bericht sogar Details dazu. Die Ausstiegsklausel liegt demnach bei 60 Millionen und greift erst ab 2021. Bis zu diesem Zeitpunkt wäre Harits alter Kontrakt gelaufen.

Die Höhe der Summe reduziert sich aber mit Fortlaufen des Vertrags. So könnte der Marokkaner 2023 die Königsblauen für 50 Millionen Euro bei einem entsprechenden Angebot verlassen.

Harit ist in dieser Saison unter dem neuen Trainer David Wagner wieder aufgeblüht und hat bereits neun Scorer-Punkte nach 14 Bundesliga-Spielen auf dem Konto.

Amine Harit: Leistungsdaten in der Saison 2019/20

WettbewerbSpieleToreVorlagenMinuten
Bundesliga14631232
DFB-Pokal2-2180

S04: Uth fällt länger aus

Für Mark Uht ist die Hinrunde offenbar gelaufen. Der Stürmer fällt nach übereinstimmenden Medienberichten mindestens bis zur Winterpause aus.

Uth plagen schon länger Leistenprobleme, nachdem er im April dieses Jahres eine Adduktorenverletzung erlitt. Bei der gestrigen Untersuchung kamen offenbar sowohl Spieler als auch Verein überein, dass Einsätze in diesem Kalenderjahr nicht mehr möglich sind.

Der 28-Jährige bekommt in dieser Spielzeit bislang auf neun Einsätze für die Profis, in denen er ohne Treffer blieb.

Schalke: Bentaleb ledert gegen S04-Vorstand

Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb hat gegen die Führungsetage von Schalke 04 geledert. "Die Situation mit meinem Verein ist momentan etwas kompliziert. Das ist kein Geheimnis. Konkret wollen sie nicht, dass ich mit der Gruppe trainiere. Sie wollen nicht, dass ich in irgendeiner Form mit der Gruppe verbunden bin. Wenn ich 'sie' sage, meine ich das Management und nicht den Trainer", sagte der Algerier im Gespräch mit Onze Mondial.

Aktuell hofft der algerische Nationalspieler darauf, dass sich eine Lösung für ihn ergibt: "Im Prinzip warte ich auf einen Ausweg. Ich habe meinen Willen und meinen guten Glauben gezeigt. Sie haben mich ins B-Team gesteckt und ich habe weitergearbeitet. Die Trainer und Verantwortlichen der zweiten Mannschaft loben mich, haben positiv über mich gesprochen. Aber es gibt etwas, das blockiert, das zerbrochen ist. Ich weiß nicht, was es ist. Das kommt nicht von mir, sondern von ihrer Seite."

Bentalebs Vertrag in Gelsenkirchen läuft noch bis 2021. In der laufenden Saison stand er noch nicht einmal im Team der Knappen, sondern lief nur zweimal für die zweite Garde des Bundesligisten auf.

FC Schalke 04: Spielplan bis zur Winterpause

DatumWettbewerbHeimGast
15. DezemberBundesligaFC Schalke 04Eintracht Frankfurt
18. DezemberBundesligaVfL WolfsburgFC Schalke 04
21. DezemberBundesligaFC Schalke 04SC Freiburg
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung