Fussball

FC Bayern München: Spielplan, Termine, Rückrunde

Von SPOX
Jubelt der FC Bayern München auch nach der Winterpause?

Wie geht es für den FC Bayern München in und nach der Winterpause weiter? SPOX zeigt Euch den Spielplan und die weiteren Termine des FCB.

Sichere Dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und verfolge 40 Spiele der Bundesliga live!

Die Bayern schließen die Hinrunde 2019/20 auf dem dritten Platz ab. Spitzenreiter RB Leipzig hat vier Punkte Vorsprung, Borussia Mönchengladbach steht mit zwei Zählern Vorsprung auf dem zweiten Platz.

FC Bayern München: Spielplan 2020

Bevor in der Bundesliga wieder der Ball rollt, wird der FC Bayern ein Testspiel gegen den bayrischen Nachbarn aus Nürnberg bestreiten. Danach geht es mit der Liga und Anfang Februar mit dem DFB-Pokal weiter.

DatumUhrzeitWettbewerbHeimGastStadion
11. Januar 202015.30 UhrTestspiel1. FC NürnbergFC BayernMax-Morlock-Stadion
19. Januar 202015.30 UhrBundesligaHertha BSCFC BayernOlympiastadion Berlin
25. Januar 202018.30 UhrBundesligaFC BayernSchalke 04Allianz Arena
1. Februar 202015.30 UhrBundesligaMainz 05FC BayernOpel Arena
5. Februar20.45 UhrDFB-PokalFC BayernTSG HoffenheimAllianz Arena

FC Bayern München 2020: Trainingslager, Termine

Noch vor dem Testspiel gegen den Club geht es für den FC Bayern ins Trainingslager nach Katar. Dort bereitet sich der Rekordmeister in der Aspire Acadamy auf seine Aufgaben im neuen Kalenderjahr vor.

Auch das Frauen-Team des FC Bayern reist zum Wintertrainingslager in den Wüstenstaat und gastiert ab dem 20. Januar 2020 in der Aspire Acadamy.

Neben dem Trainingslager stehen für den FC Bayern Geburtstage an, so feiert unter anderem Ex-Präsident Uli Hoeneß seinen 68. Ehrentag am 5. Januar.

Die weiteren Termine des FC Bayern im Januar 2020:

DatumEreignis
1. JanuarGeburtstag Hasan Salihamidzic
4.-10. JanuarTrainingslager in Katar
5. JanuarGeburtstag Uli Hoeneß
28. JanuarGeburtstag Christian Früchtl

FC Bayern München: Robert Lewandowski erfolgreich operiert

Um 2020 an seine Form aus den vergangenen Wochen anknüpfen zu können, hat sich Robert Lewandowski direkt nach dem letzten Hinrundenspiel gegen den VfL Wolfsburg unters Messer gelegt.

Der Pole unterzog sich einer Operation an der linken Hüfte, die "gut verlaufen" ist, wie der Rekordmeister anschließend mitteilte. Geplant ist, dass Lewandowski, der die Bundesliga-Torschützenliste aktuell mit 19 Treffern anführt, zum Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC wieder einsatzbereit ist.

Ursprünglich war die OP bereits um November angedacht, auf Lewandowskis Wunsch wurde diese allerdings verschoben, um die Ausfallzeit in die Winterpause zu verlegen.

Bundesliga, die aktuelle Torschützenliste

Lewandowski steht mit 19 Treffern in 17 Spielen vorn, verfolgt wird er von Timo Werner.

PlatzNameVereinToreMinuten/Tor
1Robert LewandowskiFC Bayern1978
2Timo WernerRB Leipzig1878
3Rouwen HenningsFortuna Düsseldorf10124
4Marco ReusBorussia Dortmund9140
Jadon SanchoBorussia Dortmund9130
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung