Fussball

Eintracht Frankfurt, Spielplan: Die nächsten Gegner der SGE

Von SPOX
Die SGE sucht nach der Form der Vorsaison.

Eintracht Frankfurt kommt in dieser Saison noch nicht richtig in Fahrt. Kurz bevor die Winterpause beginnt, zeigt SPOX Euch den Spielplan und die nächsten Gegner der SGE.

Die SGE ist zwar noch im DFB-Pokal vertreten und hat gute Chancen, die K.o.-Phase der Europa League zu erreichen, kann aber nicht an die Form aus der Vorsaison anknüpfen. Die zahlreichen hochkarätigen Abgänge (u.a. Jovic und Haller) konnte das Team von Adi Hütter noch nicht wirklich ersetzen, weshalb die Adler in der Bundesliga nur auf dem elften Platz rangieren.

Eintracht Frankfurt, Spielplan: Die nächsten Gegner der SGE

In den kommenden zwei Wochen erwartet die Eintracht ein straffes Programm. Die SGE trifft am Donnerstag im letzten Gruppenspiel der Europa League auf Vitoria Guimares, ehe in der Bundesliga Schalke 04 wartet. Nur drei Tage später steht eine englische Woche auf dem Plan, in der Frankfurt erst auf Köln und dann auf Paderborn trifft.

DatumWettbewerbHeimGast
12. DezemberEuropa LeagueEintracht FrankfurtVitoria Guimares
15. DezemberBundesligaSchalke 04Eintracht Frankfurt
18. DezemberBundesligaEintracht Frankfurt1. FC Köln
22. DezemberBundesligaSC PaderbornEintracht Frankfurt

Eintracht Frakfurt live im TV und Livestream sehen

Alle Spiele der Europa League werden live bei DAZN übertragen, der sich in diesem Jahr die Rechte an der "kleinen" Champions League gesichert hat. Zudem werden einige Spiele von RTL Nitro im Free-TV gezeigt. DAZN hat außerdem die Bundesliga im Programm und zeigt alle Freitags- und Montagsspiele live in voller Länge. Ein Abonnement kostet lediglich 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahr. Hier geht's zum kostenfreien Probemonat.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga, Europa League und DFB-Pokal

Die Hessen sind in der Bundesliga seit vier Spielen sieglos (davon drei Niederlagen) und müssen sich derzeit mit Platz elf zufrieden geben. Zuletzt kamen sie nicht über ein 2:2 bei Hertha BSC hinaus. Bisher holte die Eintracht nur 18 Punkte aus 14 Spielen und hat bereits großen Abstand zu den europäischen Plätzen.

In der Europa League, wo die SGE zuletzt Arsenal besiegte, ist die Hütter-Elf auf dem besten Weg, die K.o.-Phase zu erreichen. Mit zwei Punkten Vorsprung auf Standard Lüttlich (aktuell Dritter) hat Frankfurt alles in der eigenen Hand, wenn es am Donnerstag gegen Guimares geht.

Im DFB-Pokal gab sich Frankfurt zudem kaum Blöße und trifft Anfang Februar in der dritten Runde auf RB Leipzig.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga: Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia M'gladbach1430:161431
2.RB Leipzig1439:162330
3.Borussia Dortmund1433:191426
4.Schalke 041425:18725
5.SC Freiburg1424:17725
6.Bayer Leverkusen1422:18425
7.Bayern München1435:201524
8.TSG Hoffenheim1419:23-421
9.Wolfsburg1415:14120
10.1. FC Union Berlin1418:19-119
11.Eintracht Frankfurt1424:22218
12.FC Augsburg1420:26-617
13.1. FSV Mainz 051420:34-1415
14.Werder Bremen1422:29-714
15.Hertha BSC1420:29-912
16.Fortuna Düsseldorf1416:29-1312
17.SC Paderborn 071417:32-158
18.1. FC Köln1412:30-188
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung