Fussball

Heute live: Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln live im TV und Livestream

Von SPOX
Goncalo Paciencia und seine Mitspieler bei Frankfurter Eintracht feiern einen Treffer.

Ihr wollt wissen, wo Ihr das Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln live im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen könnt? Wir lassen keine Fragen offen.

Der 16. Spieltag der Bundesliga wird am 17.12. und 18.12. ausgetragen.

Wann und wo findet die Partie Frankfurt gegen Köln statt?

Austragungsort der Bundesliga-Partie Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln ist die Frankfurter Commerzbank-Arena mit einem Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern.

Deniz Aytekin und sein Gespann um die beiden Linienrichter Christian Dietz und Eduard Beitinger werden das Spiel am heutigen Mittwoch, 18. Dezember, um 20.30 Uhr anpfeifen. Als vierter Offizieller fungiert Tobias Reichel. Unterstützt werden die Unparteiischen durch VAR Benjamin Brand.

Heute live: Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Köln live im TV und Livestream

Das Spiel zwischen Frankfurt und Köln wird live und exklusiv auf Sky übertragen. Zusätzlich zum Einzelspiel auf Sky Bundesliga 5 HD kann das Spiel auch in der Konferenz auf auf Sky Bundesliga 1 HD verfolgt werden.

  • Kommentator Einzelspiel: Tom Bayer
  • Kommentator Konferenz: Jörg Dahlmann
  • Moderatorin: Britta Hofmann

Parallel bietet der Pay-TV-Sender einen Livestream via Sky Go an. Dieser ist für alle internetfähigen Endgeräte verfügbar, jedoch auch kostenpflichtig.

Frankfurt vs. Köln heute im Liveticker auf SPOX

Habt Ihr nicht die Möglichkeit das Spiel live im TV oder Livestream zu verfolgen? Dann seid Ihr hier genau richtig. Wir bieten für das Heimspiel der Frankfurter Eintracht gegen den 1. FC Köln einen Liveticker an. Auch alle anderen Begegnungen des 16. Spieltags, gibt es in unserem Liveticker-Kalender zu finden.

Bundesliga, 16. Spieltag: Der Spielplan

Parallel zum Spiel Frankfurt gegen Köln finden drei weitere Begegnungen am 16. Spieltag statt.

DatumUhrzeitHeimteamAuswärtsteam
18.12.2019

18.30 Uhr

Bayer 04 LeverkusenHertha BSC
18.12.201920.30 UhrBorussia MönchengladbachSC Paderborn 07
18.12.201920.30 UhrVfL WolfsburgFC Schalke 04
18.12.201920.30 UhrEintracht Frankfurt1. FC Köln
18.12.201920.30 UhrSC Freiburg

Bayern München

Frankfurt - Köln: Voraussichtliche Aufstellungen

Frankfurts Trainer Adi Hütter muss gegen die abstiegsbedrohten Kölner auf zahlreiche Spieler verzichten. Neben David Abraham (Rotsperre) fehlen auch Jonathan de Guzman (muskuläre Probleme), Frederik Rönnow (Sehneneinriss im Oberschenkel), Marco Russ (Achillessehnenriss), Lucas Torro (Innenbandriss im Knie) und Kevin Trapp (Schulter-OP). Hoffnung besteht hingegen bei Mijat Gacinovic, der nach dem Tritt von Alexander Nübel bereits wieder auf dem Weg der Besserung ist. Aber auch Markus Gisdol kann nicht auf alle Akteure zurückgreifen. Mit Christian Clemens (Trainingsrückstand nach Kreuzbandriss), Kingsley Ehizibue (Gelbsperre), Thomas Kessler (muskuläre Probleme), Marcel Risse (Muskelfaserriss) und Lasse Sobiech (muskuläre Probleme) fehlen dem Köln-Trainer ebenso fünf Spieler.

  • Frankfurt: Wiedwald - Toure, Hasebe, Hinteregger - da Costa, Rode, Sow, Kostic - Kamada - Pacienca, Silva
  • Köln: Horn - Schmitz, Czichos, Katterbach - Skhiri, Hector - Thielmann, Drexler, Jakobs - Cordoba

Eintracht Frankfurt vs. 1. FC Köln: Zahlen und Fakten

  • Eintracht Frankfurt gewann seine jüngsten vier BL-Heimspiele gegen den 1. FC Köln allesamt. Unter den aktuellen Bundesligisten gelang das der SGE sonst nur gegen Fortuna Düsseldorf.

  • In der Bundesliga gewann der 1. FC Köln nur beim VfB Stuttgart (14-mal) häufiger als bei Eintracht Frankfurt (zwölfmal). Und nirgendwo anders erzielte der FC in Bundesliga-Auswärtsspielen so viele Tore wie bei der SGE (63).

  • Frankfurt verlor nur eins seiner acht Heimspiele 2019/20 (vier Siege, drei Remis): Am 12. Spieltag gab es ein 0:2 gegen den VfL Wolfsburg. In sechs dieser acht Spiele erzielte die SGE mindestens zwei eigene Tore.

  • Der 1. FC Köln holte nur einen Punkt aus den letzten sechs Bundesliga-Gastspielen und verlor die letzten vier allesamt. Der FC wahrte in der Fremde noch keine Weiße Weste und erzielte nur beim 2:1-Sieg in Freiburg (3. Spieltag) mehr als ein eigenes Tor.

Bundesliga 16. Spieltag: Die Tabelle vor dem Spiel Frankfurt gegen Köln

Wenn der 1. FC Köln die Klasse halten will, muss er langsam anfangen, zu punkten. Mit einem Dreier bei der Frankfurter Eintracht könnten die Kölner die Abstiegsränge vorübergehend verlassen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1645:192634
2.Borussia M'gladbach1531:181331
3.Borussia Dortmund1640:221830
4.Schalke 041526:18828
5.Bayern München1541:212027
6.SC Freiburg1524:18625
7.Bayer Leverkusen1522:20225
8.TSG Hoffenheim1623:27-424
9.Wolfsburg1517:15223
10.FC Augsburg1627:28-123
11.1. FC Union Berlin1619:22-320
12.Eintracht Frankfurt1524:23118
13.1. FSV Mainz 051625:38-1318
14.Hertha BSC1521:29-815
15.Werder Bremen1623:40-1714
16.Fortuna Düsseldorf1616:35-1912
17.1. FC Köln1514:30-1611
18.SC Paderborn 071518:33-159
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung