Fussball

Bundesliga: Deshalb überträgt das ZDF TSG Hoffenheim gegen den BVB (Borussia Dortmund)

Von SPOX
Am 17. Spieltag treffen die TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund aufeinander.

Im Freitagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga trifft die TSG Hoffenheim auf den BVB. Warum das Spiel heute Abend im ZDF zu sehen ist, erfahrt Ihr hier.

Du willst alle Freitagsspiele der Bundesliga sehen? Sichere Dir jetzt den kostenlosen DAZN-Probemonat!

Hoffenheim - BVB: Darum zeigt das ZDF das Spiel

Aufgrund der aktuellen TV-Rechtelage darf das ZDF in dieser Saison drei Spiele live zeigen. Das sind jeweils die Freitagsspiele des 1., 17. und 18. Spieltages. Somit wird auch das Eröffnungsspiel der Rückrunde zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach im Free-TV zu sehen sein.

Bereits in der vergangenen Saison zeigte das ZDF ein Spiel des 17. Spieltags live im Free-TV. Damals gewann der BVB mit 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach.

TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund: Das Spiel im Livestream auf DAZN

Zusätzlich zum ZDF überträgt auch der Streamingdienst DAZN das Spiel zwischen der TSG und dem BVB.

DAZN zeigt in dieser Saison alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live und in voller Länge. Ihr könnt auf DAZN zudem auch über 100 Spiele der Champions League live und in voller Länge, die komplette Europa League, LaLiga, die Serie A sowie die Ligue 1 sehen. Die vier großen US-Sportligen NBA, NFL, NHL und MLB findet Ihr genauso wie Top-Events aus dem Tennis, Boxen, UFC und Wintersport.

Ein monatliches Abo bei DAZN kostet 11,99 Euro, ein Jahresabo hingegen 119,99 Euro. Der erste Monat ist dabei bei beiden Abo-Varianten kostenlos.

Hoffenheim - Dortmund: Das Spiel im LIVE-TICKER

SPOX bietet zum letzten Freitagsspiel der Hinrunde wie gewohnt einen Liveticker an. Somit verpasst Ihr kein Highlight der Begegnung zwischen der TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund.

TSG Hoffenheim - BVB: Voraussichtliche Aufstellungen

Lucien Favre muss definitiv auf seinen Kapitän Marco Reus verzichten. Der Nationalspieler fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

  • TSG Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Posch, Vogt, Hübner, Skov - Rudy, Grillitsch, Geiger - Bebou, Kramaric
  • Borussia Dortmund: Bürki - Hakimi, Akanji, Hummels, Zagadou, Schulz - Weigl, Brandt, Götze - Hazard, Sancho

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Mit einem Sieg würde der BVB zumindest bis morgen den FC Bayern München überholen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig1645:192634
2.Borussia M'gladbach1633:181534
3.Bayern München1644:222230
4.Borussia Dortmund1640:221830
5.Schalke 041627:19829
6.SC Freiburg1625:21425
7.Bayer Leverkusen1622:21125
8.Wolfsburg1618:16224
9.TSG Hoffenheim1623:27-424
10.FC Augsburg1627:28-123
11.1. FC Union Berlin1619:22-320
12.Eintracht Frankfurt1626:27-118
13.Hertha BSC1622:29-718
14.1. FSV Mainz 051625:38-1318
15.1. FC Köln1618:32-1414
16.Werder Bremen1623:40-1714
17.Fortuna Düsseldorf1616:35-1912
18.SC Paderborn 071618:35-179
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung