Fussball

BVB - News und Gerüchte: Roman Bürki mit Zusatzschichten für Reflexe

Von SPOX
Roman Bürki bewahrte den BVB vor dem Aus in der Champions League.

BVB-Keeper Bürki hat angegeben, dass er Zusatzschichten nach dem Training absolviert. Der Wechsel von Erling Braut Haaland steht Medienberichten zufolge wohl kurz bevor. Alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund findet Ihr hier.

BVB: Roman Bürki nimmt Zusatzschichten für Reflexe

Roman Bürki bewahrte den BVB beim 2:1-Sieg gegen Slavia Prag mit einigen starken Parade vor weiteren Gegentoren und dem Aus in der Gruppenphase der Champions League. Gegenüber dem kicker verriet er, dass er für diese Reflexe Zusatzschichten auf dem Trainingsgelände in Dortmund schiebt.

Nach dem Training bleibt der Torhüter zusammen mit weiteren Mitspielern auf dem Trainingsplatz. Durch die Torschüsse der Teamkollegen aus "sechs, sieben Metern" trainiert Bürki seine Reaktionsschnelligkeit.

Besonders gegen Prag stellte er diese unter Beweis. "Roman hat heute fünf, sechs, sieben Weltklasse-Paraden gezeigt - mehr kann er nicht machen", lobte Mats Hummels den Schweizer nach der Partie.

Roman Bürki nach BVB-Sieg gefeiert: Zur Belohnung ein Bircher-Müsli

Roman Bürki: Leistungsdaten in der Saison 2019/20

WettbewerbSpieleGegentoreZu NullMinuten
Bundesliga11183970
Champions League682540

Borussia Dortmund: Transfer von Haaland steht wohl kurz bevor

Der Transfer von Erling Braut Haaland zu Borussia Dortmund befindet sich offenbar auf der Zielgeraden. Ruhr Nachrichten und Radio 91,2 berichten übereinstimmend, dass der 19-jährige Stürmer am Dortmunder Flughafen gelandet ist und dort von BVB-Mitarbeitern in Empfang genommen worden war.

Über einen Wechsel des Norwegers wird schon länger spekuliert. Zudem bestätigten die BVB-Bosse zuletzt, im Winter einen Stürmer als Ergänzung zu Paco Alcacer holen zu wollen.

Haaland besitzt bei Red Bull Salzburg noch einen Vertrag bis 2023, hat laut der Bild aber eine Ausstiegsklausel in Höhe von 20 Millionen Euro. Weitere Infos gibt es hier.

BVB-Gerücht: Dries Mertens ein Kandidat?

Dries Mertens wird mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Laut dem italienischen Transfer-Experten Nicolo Schira würden die Schwarz-Gelben neben Inter und Galatasaray mit dem Belgier verhandeln.

Mertens kann nach der Saison ablösefrei wechseln. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung bei Neapel sind offenbar gescheitert. Der Stürmer will die Partenopei offenbar im Sommer verlassen.

Borussia Dortmund: Tickets für Ruckrundenauftakt erhältlich

Bis zur Winterpause stehen für Borussia Dortmund noch drei Pflichtspiele auf dem Programm. In der Bundesliga geht es für die Borussen im Jahr 2020 am 18. Januar weiter.

Wie der BVB mitteilte, sind die Karten für den Rückrundenauftakt auswärts gegen den FC Augsburg ab dem heutigen Donnerstag um 8.30 Uhr erhältlich.

BVB: Spielplan bis zur Winterpause

DatumWettbewerbHeimAuswärts
14. DezemberBundesligaMainz 05BVB
17. DezemberBundesligaBVBRB Leipzig
20. DezemberBundesligaTSG HoffenheimBVB
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung