Fussball

BVB: Jadon Sancho knackt Uralt-Rekord von Horst Köppel

Von SPOX
Sancho erzielte den Treffer zum 3:2.

Beim 3:3 von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig hat Jadon Sancho mit seinem Treffer einen Uralt-Rekord von Horst Köppel gebrochen.

Beim 3:3 von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig hat Jadon Sancho mit seinem Treffer einen Uralt-Rekord von Horst Köppel gebrochen.

Der umworbene Engländer ist durch sein Tor zum zwischenzeitlichen 3:2 mit 19 Jahren und 267 Tagen der jüngste Spieler der Bundesliga-Geschichte, der bei insgesamt 22 Treffern steht.

Zuvor hatte Köppel diesen Meilenstein im Jahr 1968 aufgestellt. Der ehemalige Profi des VfB Stuttgart und von Borussia Mönchengladbach war bei seinem 22. Bundesligator damals zwei Tage älter als der BVB-Offensivmann.

Sancho mit Tor und Vorlage gegen Leipzig

Sancho, der den Platz in der Schlussphase unter Schmerzen humpelnd vorzeitig verlassen musste, steuerte neben seiner Bude eine Torvorlage bei und avancierte einmal mehr zum Spieler des Spiels.

Der Vertrag des schnellen Angreifers läuft in Dortmund zwar noch bis 2022. Er wird aber seit einigen Monaten mit mehreren europäischen Spitzenteams, darunter Manchester United und Manchester City, in Verbindung gebracht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung