Fussball

TSG Hoffenheim gründet eigene Kleidermarke

SID
Die TSG Hoffenheim engagiert sich künftig auch in der Kleiderbranche.

Die TSG Hoffenheim engagiert sich künftig auch in der Kleiderbranche. Die Kraichgauer präsentierten am Donnerstag unter dem Namen "Umoja" ihre eigene Textil- und Lifestyle-Marke. Die Kleidung werde dabei komplett im ostafrikanischen Uganda hergestellt.

"Die neue Marke Umoja möchten wir dafür einsetzen, um einerseits für Entwicklungsthemen zu sensibilisieren und andererseits auch aktiv Angebote zur Teilhabe bei der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung zu unterbreiten", sagte TSG-Geschäftsführer Frank Briel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung