Fussball

Achim Beierlorzer nach Entlassung beim 1. FC Köln angeblich Trainerkandidat beim 1. FSV Mainz 05

SID
Der FSV Mainz 05 möchte wohl Achim Beierlorzer verpflichten.

Eine gute Woche nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln steht Achim Beierlorzer womöglich bereits vor einer Rückkehr auf die Trainerbank. Wie der kicker berichtet, soll sich der FSV Mainz 05 mit Beierlorzer beschäftigen. Die Rheinhessen suchen weiter nach einem Nachfolger für den entlassenen Sandro Schwarz.

Sowohl Schwarz als auch Beierlorzer mussten bei ihren Klubs nach dem vergangenen Spieltag gehen. Beierlorzer war nach dem 1:2 gegen die TSG Hoffenheim nicht mehr zu halten gewesen, die Domstädter sind nach elf Spieltagen Vorletzter. Am vergangenen Freitag hatte der 51-Jährige seinen noch bestehenden Vertrag beim FC aufgelöst.

Nur unwesentlich besser sieht es bei Mainz aus. Der FSV rangiert auf dem Relegationsplatz, nach dem jüngsten 2:3 gegen Union Berlin trennte sich der Klub von Schwarz. Eine Woche zuvor hatte Mainz beim 0:8 bei RB Leipzig die höchste Ligapleite der Vereinsgeschichte kassiert.

Der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder hatte zuletzt betont, Anfang kommender Woche den neuen Trainer vorstellen zu wollen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung