Die schlechteste Ausbeute nach zwölf Spielen: Schlimmer geht immer!

 
Köln holte aus den ersten zwöf Spielen nur sieben Punkte, Paderborn sogar nur fünf. Was auf den ersten Blick verheerend wirkt, ist noch lange nicht die schlechteste Bilanz der Bundesliga-Geschichte. Schlimmer geht immer! SPOX gibt einen Überblick.
© imago images
Köln holte aus den ersten zwöf Spielen nur sieben Punkte, Paderborn sogar nur fünf. Was auf den ersten Blick verheerend wirkt, ist noch lange nicht die schlechteste Bilanz der Bundesliga-Geschichte. Schlimmer geht immer! SPOX gibt einen Überblick.
Wie viele andere Klubs auch hatten die Geißböcke zu diesem Zeitpunkt schon einmal so wenig Punkte auf dem Konto – in der Saison 2003/04. Damals stieg der FC ab. Die Zähler der Teams wurden alle an die Drei-Punkte-Regel angepasst (Einführung: 1995/96).
© getty
Wie viele andere Klubs auch hatten die Geißböcke zu diesem Zeitpunkt schon einmal so wenig Punkte auf dem Konto – in der Saison 2003/04. Damals stieg der FC ab. Die Zähler der Teams wurden alle an die Drei-Punkte-Regel angepasst (Einführung: 1995/96).
6 Punkte: FC Schalke 04 in der Saison 1967/68. Die Königsblauen verhinderten den Abstieg und landeten auf Rang 15.
© imago images
6 Punkte: FC Schalke 04 in der Saison 1967/68. Die Königsblauen verhinderten den Abstieg und landeten auf Rang 15.
6 Punkte: Hamburger SV in der Saison 1972/73. Der HSV beendete die Spielzeit auf Platz 14.
© getty
6 Punkte: Hamburger SV in der Saison 1972/73. Der HSV beendete die Spielzeit auf Platz 14.
6 Punkte: Rot-Weiss Essen in der Saison 1976/77. RWE stieg als Tabellenschlusslicht ab.
© getty
6 Punkte: Rot-Weiss Essen in der Saison 1976/77. RWE stieg als Tabellenschlusslicht ab.
6 Punkte: Arminia Bielefeld in der Saison 1980/81. Die Arminia verhinderte den Gang in die zweite Liga gerade noch so und wurde 15.
© imago images
6 Punkte: Arminia Bielefeld in der Saison 1980/81. Die Arminia verhinderte den Gang in die zweite Liga gerade noch so und wurde 15.
6 Punkte: Hertha BSC in der Saison 1990/91. Die Alte Dame stieg als Letzter ab.
© getty
6 Punkte: Hertha BSC in der Saison 1990/91. Die Alte Dame stieg als Letzter ab.
6 Punkte: FC Schalke 04 in der Saison 1993/94. S04 beendete die Spielzeit auf Rang 14.
© getty
6 Punkte: FC Schalke 04 in der Saison 1993/94. S04 beendete die Spielzeit auf Rang 14.
6 Punkte: 1. FC Nürnberg in der Saison 2005/06. Der FCN hatte mit dem Abstieg nichts zu tun und holte noch 38 Punkte.
© getty
6 Punkte: 1. FC Nürnberg in der Saison 2005/06. Der FCN hatte mit dem Abstieg nichts zu tun und holte noch 38 Punkte.
6 Punkte: Energie Cottbus in der Saison 2008/09. Der Ostklub wurde schließlich 14.
© getty
6 Punkte: Energie Cottbus in der Saison 2008/09. Der Ostklub wurde schließlich 14.
6 Punkte: FC Augsburg in der Saison 2012/13. Die Fuggerstädter schrammten knapp am Abstieg vorbei (Platz 15).
© getty
6 Punkte: FC Augsburg in der Saison 2012/13. Die Fuggerstädter schrammten knapp am Abstieg vorbei (Platz 15).
6 Punkte: FC Augsburg in der Saison 2015/16. Dank einer guten Rückrunde hielt der FCA wieder die Klasse.
© getty
6 Punkte: FC Augsburg in der Saison 2015/16. Dank einer guten Rückrunde hielt der FCA wieder die Klasse.
6 Punkte: FC Ingolstadt in der Saison 2016/17. Die Schanzer gingen als 17. zurück in Liga zwei.
© getty
6 Punkte: FC Ingolstadt in der Saison 2016/17. Die Schanzer gingen als 17. zurück in Liga zwei.
5 Punkte: Karlsruher SC in der Saison 1965/66. Der KSC sprang dem Abstieg um nur einen Platz von der Schippe.
© imago images
5 Punkte: Karlsruher SC in der Saison 1965/66. Der KSC sprang dem Abstieg um nur einen Platz von der Schippe.
5 Punkte: Borussia Neunkirchen in der Saison 1965/66. Neunkirchen stieg als Zweitletzter ab.
© imago images
5 Punkte: Borussia Neunkirchen in der Saison 1965/66. Neunkirchen stieg als Zweitletzter ab.
5 Punkte: Wuppertaler SV in der Saison 1974/75. Wuppertal stieg mit nur zwei Siegen als 18. ab.
© getty
5 Punkte: Wuppertaler SV in der Saison 1974/75. Wuppertal stieg mit nur zwei Siegen als 18. ab.
5 Punkte: Bayer Leverkusen in der Saison 1982/83. Die Werkself beendete die Spielzeit auf Rang 11.
© imago images
5 Punkte: Bayer Leverkusen in der Saison 1982/83. Die Werkself beendete die Spielzeit auf Rang 11.
5 Punkte: Borussia Mönchengladbach in der Saison 1998/99. Die Fohlen holten nur vier Siege und stiegen als Tabellenschlusslicht ab.
© getty
5 Punkte: Borussia Mönchengladbach in der Saison 1998/99. Die Fohlen holten nur vier Siege und stiegen als Tabellenschlusslicht ab.
5 Punkte: Energie Cottbus in der Saison 2002/03. Cottbus stieg als Letzter ab.
© getty
5 Punkte: Energie Cottbus in der Saison 2002/03. Cottbus stieg als Letzter ab.
5 Punkte: SC Paderborn in der Saison 2019/20. Nur ein Klub steht hinter in der aktuellen Spielzeit hinter dem 1. FC Köln – der Aufsteiger aus Paderborn.
© getty
5 Punkte: SC Paderborn in der Saison 2019/20. Nur ein Klub steht hinter in der aktuellen Spielzeit hinter dem 1. FC Köln – der Aufsteiger aus Paderborn.
4 Punkte: SC Tasmania 1900 Berlin in der Saison 1965/66. Die Meister der Negativrekorde, zwei Siege bei 28 Niederlagen und ein Torverhältnis von 15:108. Kein Abstieg war je klarer.
© getty
4 Punkte: SC Tasmania 1900 Berlin in der Saison 1965/66. Die Meister der Negativrekorde, zwei Siege bei 28 Niederlagen und ein Torverhältnis von 15:108. Kein Abstieg war je klarer.
4 Punkte: Hertha BSC in der Saison 2009/10. Der Hauptstadtklub war am Ende zweitklassig, beendete die Spielzeit als Tabellen-18.
© getty
4 Punkte: Hertha BSC in der Saison 2009/10. Der Hauptstadtklub war am Ende zweitklassig, beendete die Spielzeit als Tabellen-18.
4 Punkte: Hamburger SV in der Saison 2016/17. Der HSV rettete sich noch auf Rang 14.
© getty
4 Punkte: Hamburger SV in der Saison 2016/17. Der HSV rettete sich noch auf Rang 14.
3 Punkte: MSV Duisburg in der Saison 1994/95. Die Zebras stiegen als 17. ab.
© getty
3 Punkte: MSV Duisburg in der Saison 1994/95. Die Zebras stiegen als 17. ab.
2 Punkte: TSV 1860 München in der Saison 1977/78 – Torverhältnis von 8:25. Die Löwen rutschten als 16. in die zweite Liga ab.
© imago images
2 Punkte: TSV 1860 München in der Saison 1977/78 – Torverhältnis von 8:25. Die Löwen rutschten als 16. in die zweite Liga ab.
2 Punkte: 1. FC Köln in der Saison 2017/18 – Torverhältnis von 4:23. Die schlechteste Bilanz der Kölner nach zwölf Spielen, was den Stand jetzt letzten Abstieg in der FC-Geschichte bedeutete.
© getty
2 Punkte: 1. FC Köln in der Saison 2017/18 – Torverhältnis von 4:23. Die schlechteste Bilanz der Kölner nach zwölf Spielen, was den Stand jetzt letzten Abstieg in der FC-Geschichte bedeutete.
2 Punkte: 1. FC Saarbrücken in der Saison 1963/64 – Torverhältnis bei 17:39. In der neu gegründeten Bundesliga standen die Saarländer als erster Absteiger fest.
© imago images
2 Punkte: 1. FC Saarbrücken in der Saison 1963/64 – Torverhältnis bei 17:39. In der neu gegründeten Bundesliga standen die Saarländer als erster Absteiger fest.
1 / 1
Werbung
Werbung