TSV 1860 München vs. FC Bayern: Als die Löwen vor 20 Jahren das Stadtderby gewannen

 
Der 27. November 1999 ist aus Sicht des TSV 1860 München einer der größten Tage in der Vereinsgeschichte. Auf den Tag genau vor 20 Jahren besiegten die Löwen den großen FC Bayern im Münchner Stadtderby.
© getty
Der 27. November 1999 ist aus Sicht des TSV 1860 München einer der größten Tage in der Vereinsgeschichte. Auf den Tag genau vor 20 Jahren besiegten die Löwen den großen FC Bayern im Münchner Stadtderby.
Vor 69.000 Zuschauern standen sich die beiden Teams damals am 13. Spieltag der Bundesliga im Münchner Olympiastadion gegenüber. Während die Löwen zu diesem Zeitpunkt Siebter waren, grüßten die favorisierten Bayern von der Tabellenspitze.
© getty
Vor 69.000 Zuschauern standen sich die beiden Teams damals am 13. Spieltag der Bundesliga im Münchner Olympiastadion gegenüber. Während die Löwen zu diesem Zeitpunkt Siebter waren, grüßten die favorisierten Bayern von der Tabellenspitze.
Niemand glaubte wirklich an einen Sieg der Sechziger und lange sah es auch so aus, als würde die Partie in einem mauen 0:0 enden - bis Thomas Riedl in der 85. Minute den Ball bekam und sich für immer unsterblich machte.
© imago images
Niemand glaubte wirklich an einen Sieg der Sechziger und lange sah es auch so aus, als würde die Partie in einem mauen 0:0 enden - bis Thomas Riedl in der 85. Minute den Ball bekam und sich für immer unsterblich machte.
Sein Treffer zum 1:0 sollte reichen, um im 190. Stadtderby den ersten Löwen-Sieg seit 22 Jahren perfekt zu machen und das ganze Stadion in ein Tollhaus zu verwandeln.
© imago images
Sein Treffer zum 1:0 sollte reichen, um im 190. Stadtderby den ersten Löwen-Sieg seit 22 Jahren perfekt zu machen und das ganze Stadion in ein Tollhaus zu verwandeln.
Wir blicken auf die Teams von damals zurück, die Peter Pacult und Ottmar Hitzfeld auf den Platz schickten.
© getty
Wir blicken auf die Teams von damals zurück, die Peter Pacult und Ottmar Hitzfeld auf den Platz schickten.
TOR: Daniel Hoffmann.
© getty
TOR: Daniel Hoffmann.
ABWEHR: Marco Kurz.
© getty
ABWEHR: Marco Kurz.
Gerald Vanenburg.
© getty
Gerald Vanenburg.
Holger Greilich.
© imago images
Holger Greilich.
MITTELFELD: Harald Cerny.
© getty
MITTELFELD: Harald Cerny.
Filip Tapalovic.
© getty
Filip Tapalovic.
Thomas Riedl.
© getty
Thomas Riedl.
Thomas Häßler.
© getty
Thomas Häßler.
Roman Tyce.
© getty
Roman Tyce.
ANGRIFF: Martin Max.
© getty
ANGRIFF: Martin Max.
Paul Agostino.
© getty
Paul Agostino.
Bei 1860 wurden eingewechselt: Martin Stranzl (im Bild/ab 70. Minute für Holger Greilich), Stephan Paßlack (ab 72. für Gerald Vanenburg) und Daniel Borimirov (ab 84. für Cerny).
© getty
Bei 1860 wurden eingewechselt: Martin Stranzl (im Bild/ab 70. Minute für Holger Greilich), Stephan Paßlack (ab 72. für Gerald Vanenburg) und Daniel Borimirov (ab 84. für Cerny).
TOR: Oliver Kahn.
© getty
TOR: Oliver Kahn.
ABWEHR: Thomas Linke.
© imago images
ABWEHR: Thomas Linke.
Jens Jeremies.
© getty
Jens Jeremies.
Samuel Kuffour.
© imago images
Samuel Kuffour.
MITTELFELD: Hasan Salihamidzic.
© getty
MITTELFELD: Hasan Salihamidzic.
Thorsten Fink.
© imago images
Thorsten Fink.
Stefan Effenberg.
© getty
Stefan Effenberg.
Michael Tarnat.
© getty
Michael Tarnat.
STURM: Roque Santa Cruz.
© imago images
STURM: Roque Santa Cruz.
Carsten Jancker.
© getty
Carsten Jancker.
Mehmet Scholl.
© getty
Mehmet Scholl.
Beim FC Bayern wurden eingewechselt: Paulo Sergio (im Bild/ab 46. für Roque Santa Cruz) und Alexander Zickler (ab 75. für Mehmet Scholl).
© getty
Beim FC Bayern wurden eingewechselt: Paulo Sergio (im Bild/ab 46. für Roque Santa Cruz) und Alexander Zickler (ab 75. für Mehmet Scholl).
1 / 1
Werbung
Werbung