Fussball

RB Leipzig - News und Gerüchte: Kevin Kampl kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Von SPOX
Kevin Kampl hat seit Ende August kein Spiel mehr für RB Leipzig absolviert.

Kevin Kampl wird in dieser Woche nach langer Verletzungspause ins Mannschaftstraining von RB Leipzig zurückkehren. Trainer Julian Nagelsmann zeigt sich mit seinem Einstand bei den roten Bullen sehr zufrieden.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zu RB Leipzig.

RB, Leipzig, News: Kevin Kampl kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Seit Ende August musste Kevin Kampl aufgrund von Problemen an der Achillessehne und am Sprunggelenk pausieren, nun wird er laut Bild in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining von RB Leipzig zurückkehren.

Am Sonntag trainierte er noch individuell, nun soll der 29-Jährige behutsam an ein Comeback herangeführt werden. Ein Einsatz am kommenden Wochenende gegen Wolfsburg (Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) wird daher wohl noch zu früh kommen.

Kampl stand zu Saisonbeginn in nur zwei Spielen gegen Union Berlin und Borussia Mönchengladbach auf dem Rasen. Der zentrale Mittelfeldspieler verpasste die anschließenden vier Bundesliga-Partien der Leipziger, von denen RB nur eins gewinnen konnte (zwei Unentschieden und eine Niederlage).

RB Leipzig, News: Julian Nagelsmann zufrieden mit Start

Dennoch rangieren die Leipziger aktuell mit 14 Punkten auf dem fünften Rang. Entsprechend glücklich zeigte sich Trainer Julian Nagelsmann 100 Tage nach seinem Einstand als RB-Coach.

"Ich bin sehr zufrieden. Ich habe immer noch das Gefühl, dass man teilweise dafür kämpft, dass auch alles funktioniert und läuft. Aber das ist völlig normal, wenn man irgendwo neu ist", sagte der 32-Jährige im kicker.

"Ich denke, dass wir absolut im Soll liegen. Wir sind gut in der Liga gestartet, in die zweite DFB-Pokal-Runde eingezogen und haben in der Champions League einmal gewonnen und einmal verloren", bilanzierte Nagelsmann. "Die nächsten 100 Tage sollen noch ein bisschen erfolgreicher sein - auch in Bezug auf die Weiterentwicklung." Bei RB Leipzig fühlt sich der ehemalige Hoffenheimer Trainer aber sehr wohl.

RB Leipzig, News: Timo Werner trifft für Deutschland

Erfolgreiche Länderspielreise für Timo Werner: Zwar stand der Stürmer von RB Leipzig beim EM-Qualifikationsspiel gegen Estland nicht in der Startelf von Bundestrainer Jogi Löw, nach seiner Einwechslung in der 66. Minute erzielte er aber noch das 3:0 zum Endstand.

Zusätzlich standen mit Lukas Klostermann und Marcel Halstenberger zwei weitere Leipziger 90 Minuten lang für die DFB-Elf auf dem Rasen. Das österreichische Trio Stefan Ilsanker, Marcel Sabitzer und Konrad Laimer feierte derweil einen 1:0-Sieg in der EM-Quali gegen Slowenien.

Weniger gute Nachrichten gab es dagegen von Ethan Ampadu. Der 19-jährige Waliser musste nach einem Luftduell mit dem Kroaten Bruno Petkovic minutenlang behandelt werden und anschließend benommen den Platz verlassen. Ob oder wie lange Ampadu eventuell ausfällt, ist derzeit noch ungewiss.

RB Leipzig, Termine: Die kommenden Aufgaben

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
Sa., 19.10.1915.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (H)
Mi., 23.10.1918.55 UhrChampions LeagueZenit St. Petersburg (H)
Sa., 26.10.1915.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
Mi., 30.10.1918.30 UhrDFB-PokalVfL Wolfsburg (A)
Sa., 02.11.1915.30 UhrBundesligaFSV Mainz 05 (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung