Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: Milot Rashica offenbar zu teuer für S04

Von SPOX
Die mögliche Sturm-Verstärkung Milot Rashica ist offenbar zu teuer für den FC Schalke 04.

Die mögliche Sturm-Verstärkung Milot Rashica ist offenbar zu teuer für den FC Schalke 04. Benito Raman ist nach seinen beiden ersten Toren für Schalke erleichtert. Hier gibt es News und Gerüchte zu S04.

FC Schalke 04: Milot Rashica offenbar zu teuer

Die mögliche Sturm-Verstärkung Milot Rashica ist offenbar zu teuer für den FC Schalke 04. Das berichtet die SportBild. Zuletzt war spekuliert worden, dass der Offensivmann vom SV Werder Bremen in der Winterpause zu Schalke wechseln könnte.

In sechs Pflichtspielen gelangen Rashica in dieser Saison bereits vier Tore und ein Assist. Er war im Januar 2018 von Vitesse Arnheim aus den Niederlanden nach Bremen gewechselt und steht noch bis 2022 unter Vertrag.

Schalke leidet aktuell unter einem akuten Sturmproblem. Von den sieben Angreifern trafen in dieser Bundesligasaison bisher lediglich Rabbi Matondo und Ahmed Kutucu, die jeweils ein Tor markierten.

S04-Neuzugang Benito Raman: "Last von meinen Schultern genommen"

Benito Raman ist nach seinen beiden ersten Toren für Schalke erleichtert. "Ich habe sechs Wochen nicht gespielt. Es war schwer, ins Team zurückzukehren. Die beiden Toren haben eine Last von meinen Schultern genommen", sagte Raman nach dem 3:2-Sieg in der 2. Runde des DFB-Pokals bei Arminia Bielefeld. Raman hatte in der 25. und 31. Minute getroffen und mit dem Doppelpack großen Anteil am Weiterkommen.

Raman war im Sommer nach einer Transfer-Hängepartie von Fortuna Düsseldorf zu Schalke gewechselt. An den ersten drei Spieltagen stand er in der Startelf, ehe er wegen Sprunggelenksproblemen ausfiel und daraufhin einen Stammplatz auf der Bank hatte.

Bundesliga: Die Tabelle nach dem 9. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia M'gladbach919:91019
2.Bayern München924:111318
3.SC Freiburg917:10717
4.Wolfsburg911:5617
5.Borussia Dortmund920:11916
6.RB Leipzig917:10715
7.Schalke 04914:9515
8.Bayer Leverkusen914:13115
9.Eintracht Frankfurt916:14214
10.TSG Hoffenheim911:13-214
11.Hertha BSC915:16-111
12.Werder Bremen915:19-410
13.1. FSV Mainz 05910:19-99
14.Fortuna Düsseldorf910:16-67
15.1. FC Union Berlin99:15-67
16.1. FC Köln99:19-107
17.FC Augsburg910:21-117
18.SC Paderborn 07911:22-114
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung