Fussball

Eintracht Frankfurt – News und Gerüchte: Wechsel zum AC Milan? "Rebic hat sich verzockt"

Von SPOX
Wechselte im Sommer von EIntracht Frankfurt zum AC Milan und ist dort nur Reservist: Ante Rebic.

SGE-Vorstandsboss Wolfgang Steubing hat sich einen Seitenhieb auf Ex-Frankfurter Ante Rebic erlaubt, der bei AC Milan aktuell nur eine Ersatzrolle innehat. Nicolai Müller verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung Australien. Hier gibt es News und Gerüchte zu Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt, News: Vorstandboss stichelt gegen Ante Rebic

Wolfgang Steubing, Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt, hat sich im Gespräch mit der Bild einen Seitenhieb gegen den Ex-Frankfurter Ante Rebic nicht verkneifen können.

"Ganz ehrlich, da fehlen mir die Worte. Er wollte unbedingt weg, weil er das Gefühl hatte, dass er sonst als einziger der drei Stürmer bei Eintracht hängen bleibt. Jetzt sitzt er draußen - verzockt! Und es wird nicht einfacher für ihn", sagte Steubing über Rebic.

Der Kroate wechselte im vergangenen Sommer in einem Tauschgeschäft zum AC Milan. Andre Silva kam im Gegenzug nach Frankfurt. Rebic kam in dieser Serie-A-Saison erst zu drei Kurzeinsätzen für das kriselnde Milan, das vergangene Woche die Trennung von Trainer Marco Giampaolo bekanntgab und diesen durch Stefano Pioli ersetzte. Das ist ausgerechnet der Trainer, vor dem Rebic 2016 bei der Fiorentina geflüchtet und nach Frankfurt gewechselt war.

Eintracht Frankfurt, Transfer: Nicolai Müller wechselt nach Australien

Nicolai Müller verlässt Eintracht Frankfurt und wechselt mit sofortiger Wirkung nach Australien zu den Western Sydney Wanderers. Dort trifft Müller auf zwei Ex-Frankfurter: Alex Meier und Pirmin Schwegler. Trainiert wird der Erstligist von Markus Babbel.

"Wir wünschen Nicolai alles Gute in Sydney. Für ihn ist das ein echtes Abenteuer, er wird die Zeit dort genießen. Wir haben mit Pirmin, Alex und nun Nicolai schon eine echte Eintracht-Zweigstelle dort", wird Sportvorstand Fredi Bobic auf der Klub-Homepage der SGE zitiert.

Eintracht Frankfurt, Termine: Die kommenden Spiele der SGE

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
18. Oktober20.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen (H)
24. Oktober21 UhrEuropa LeagueStandard Lüttich (H)
27. Oktober18 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (A)
30. Oktober20.45 UhrDFB-PokalFC St. Pauli (A)
2. November15.30 UhrBundesligaFC Bayern München (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung