Fussball

Bundesliga: Wer zeigt / überträgt heute Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen live im TV und Livestream?

Von SPOX
Eintracht Frankfurt könnte durch einen Sieg mit Bayer Leverkusen gleichziehen.

Die Länderspielpause ist vorbei, was bedeutet, dass endlich wieder Bundesliga-Fußball gespielt wird. Eröffnet wird der 8. Spieltag am heutigen Freitag von Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen, hier erfahrt Ihr alle wichtigen Infos zur Partie und wo sie im TV, Livestream und Liveticker stattfindet.

Möchtet Ihr alle Freitagsspiele der Bundesliga live und exklusiv in voller Länge sehen? Dann testet hier DAZN einen Monat lang kostenlos.

Bundesliga live: Wer zeigt / überträgt heute Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen?

Möchtet Ihr das Freitagsspiel live und exklusiv in voller Länge sehen, ist DAZN Eure einzige Option. Kurz vor dem Anpfiff startet dort die Übertragung aus Frankfurt, Ihr könnt den Livestream sowohl am PC als auch auf Euren mobilen Endgeräten empfangen.

Auch darüber hinaus kommt Ihr bei DAZN in Sachen Fußball voll auf Eure Kosten. Der Streamingdienst strahlt über 100 Spiele der Champions League, die Europa League sowie zahlreiche weitere Topligen live und in voller Länge exklusiv aus. Zudem könnt Ihr hier US-Sport (NBA, NHL, NFL, MLB), Tennis (US Open, Australian Open, French Open) bewundern.

Das Ganze kostet Euch 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahresabo und kann hier kostenlos getestet werden.

Bundesliga: Wo und wann spielen Frankfurt und Leverkusen?

Die beiden Teams treffen heute in der Commerzbank-Arena in Frankfurt aufeinander. Ab 20.30 Uhr wird das Spiel vor rund 50.000 ZuschauerInnen von Schiedsrichter Christian Dingert angepfiffen.

Eintracht gegen Leverkusen im Liveticker auf SPOX

Natürlich bieten wir auch auf SPOX wieder einen Liveticker zur Begegnung an. Klickt Euch einfach durch unseren Liveticker-Kalender, dort findet Ihr neben der heutigen Partie auch zahlreiche weitere Events.

Bundesliga: Der 8. Spieltag im Überblick

Spannend könnte es diese Woche vor allem in zwei Städten werden. In Leipzig empfängt RB den zweitplatzierten VfL Wolfsburg, Tabellenführer Gladbach tritt im Borussen-Duell gegen Dortmund an. Das sind sämtliche Begegnungen:

DatumUhrzeitHeimteamGästeteam
18.10.201920.30 UhrEintracht FrankfurtBayer Leverkusen
19.10.201915.30 UhrRB LeipzigVfL Wolfsburg
19.10.201915.30 UhrWerder BremenHertha BSC
19.10.201915.30 UhrFortuna Düsseldorf1. FSV Mainz 05
19.10.201915.30 UhrFC AugsburgBayern München
19.10.201915.30 UhrUnion BerlinSC Freiburg
19.10.201918.30 UhrBorussia DortmundMönchengladbach
20.10.201915.30 Uhr1. FC KölnSC Paderborn 07
20.10.201918 Uhr1899 HoffenheimSchalke 04

Bundesliga live: Die Aufstellungen von Frankfurt und Leverkusen

Beide Teams haben einige prominente Akteure auf der Verletztenliste. Während Frankfurt für die restliche Hinrunde auf Kevin Trapp verzichten muss, fällt bei Bayer Charles Aranguiz auf der Doppelsechs aus. So könnten die Mannschaften auflaufen:

  • Eintracht Frankfurt: Rönnow - Toure, Hasebe, Hinteregger - Fernandes - da Costa, Sow, Rode, Kostic - Dost, Silva
  • Bayer 04 Leverkusen: Hradecky - Tah, S. Bender, Wendell - Baumgartlinger, Demirbay - L. Bender, Havertz, Amiri, Volland - Alario

BuLi: Zahlen und Fakten zu Frankfurt und Leverkusen

  • Die Eintracht musste in ihren vergangenen drei Heimspielen gegen einen Rückstand ankämpfen, hat in der Commerzbank-Arena aber noch keine Begegnung abgegeben.
  • Zuletzt lief dort gegen Leverkusen aber nicht immer alles optimal, drei der vergangenen sechs Spiele gingen verloren.
  • Die Werkself ist auswärts nicht zu unterschätzen, einer Niederlage stehen zwei Siege gegenüber.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Beide Mannschaften rangieren in der oberen Tabellenhälfte, Leverkusen könnte durch einen Sieg theoretisch Tabellenführer Gladbach überholen.

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.Borussia M'gladbach715:6916
2.Wolfsburg710:4615
3.Bayern München720:81214
4.SC Freiburg715:7814
4.RB Leipzig715:7814
6.Schalke 04714:7714
7.Bayer Leverkusen712:8414
8.Borussia Dortmund719:11812
9.Eintracht Frankfurt711:10111
10.Hertha BSC712:12010
11.Werder Bremen712:16-48
12.TSG Hoffenheim76:11-58
13.1. FSV Mainz 0577:17-106
14.FC Augsburg78:19-115
15.Fortuna Düsseldorf79:14-54
16.1. FC Union Berlin76:13-74
17.1. FC Köln75:16-114
18.SC Paderborn 0779:19-101
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung