Fussball

Bundesliga live: Union Berlin gegen Hertha BSC heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Hertha ist heute beim Stadtrivalen Union Berlin zu Gast.

Im Bundesliga-Topspiel treten heute Union Berlin und Hertha BSC aufeinander. Wo und wann Ihr das Topspiel live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Um alle Freitagsspiele der Bundesliga live und in voller Länge zu sehen, sichert Euch hier Euren DAZN-Probemonat.

Bundesliga: Wo und wann spielen Union und die Hertha?

Eine weite Anreise hat die Hertha heute nicht, Union empfängt seine Gäste im Stadion An der Alten Försterei in Berlin. Ab 18.30 wird dort gekickt, Deniz Aytekin wird die Begegnung mit Unterstützung von Christian Dietz und Eduard Beitinger pfeifen.

Bundesliga live: Union Berlin gegen Hertha BSC heute im TV und Livestream

Das Topspiel wird, wie alle anderen Samstagspartien auch, exklusiv auf Sky ausgestrahlt. Bereits eine Stunde vor dem Anpfiff laufen dort die Vorberichte, um 18.30 Uhr übernimmt dann Frank Buschmann das Mikro. Ihr könnt den Pay-TV-Sender sowohl im TV als auch auf Euren internetfähigen Endgeräten via Sky Go empfangen.

Ist Euch das nicht genug Fußball? Dann testet einfach DAZN. Bundesliga, Serie A, Ligue 1, Champions League und Europa League sind längst nicht das komplette Angebot des Streamingdienstes. Im Monat kostet das Ganze 11,99 Euro, beim Jahresabonnement von 119,99 Euro könnt Ihr sogar etwas sparen. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

Union Berlin gegen Hertha BSC im Liveticker auf SPOX

Natürlich findet Ihr die Begegnung auch in unserem Liveticker-Kalender. Dort bieten wir täglich zahlreiche Ticker an, mit denen Ihr immer auf dem Laufenden bleibt.

Bundesliga: Der 10. Spieltag im Überblick

Auch morgen wartet in der Bundesliga noch ein Derby auf Euch. Fortuna Düsseldorf empfängt zuhause den 1. FC Köln. Das sind alle Begegnungen des heutigen Spieltags:

DatumUhrzeitHeimAuswärts
01.11.201920.30 Uhr1899 HoffenheimSC Paderborn 07
02.11.201915.30 UhrBorussia DortmundVfL Wolfsburg
02.11.201915.30 UhrRB Leipzig1. FSV Mainz 05
02.11.201915.30 UhrBayer LeverkusenMönchengladbach
02.11.201915.30 UhrEintracht FrankfurtBayern München
02.11.201915.30 UhrWerder BremenSC Freiburg
02.11.201918.30 UhrUnion BerlinHertha BSC
03.11.201915.30 UhrFortuna Düsseldorf1. FC Köln
03.11.201918 UhrFC AugsburgSchalke 04

Union Berlin und Hertha BSC: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Union Berlin muss heute vermutlich auf Michael Parensen verzichten, der sich im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg eine Rippenblessur zugezogen hat. Auch der Hertha fehlen einige Akteure, unter anderem ist Vladimir Darida gelb-rot-gesperrt. Diese 22 Mann könnten die Coaches aufs Feld schicken:

  • Union: Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Subotic, C. Lenz - Gentner, Andrich - Ingvartsen, Bülter - Ujah, Andersson
  • Hertha: Jarstein - Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt - Skjelbred, Grujic - M. Wolf, Duda, Lukebakio - Ibisevic

Bundesliga live: Zahlen und Fakten zu Union und Hertha

  • Bislang sind die beiden Teams sich erst viermal in Pflichtspielen begegnet - keine der Zweitligapartien konnte der Gastgeber für sich entscheiden.
  • Gegen Aufsteiger ließ sich die Hertha in dieser Saison nicht die Butter vom Brot nehmen - gegen den FC Köln und den SC Paderborn holte Berlin die volle Punkteausbeute.
  • Die Union hat erst sieben Zähler gesammelt - sechs davon holte sie im eigenen Stadion.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Die Eisernen sind punktgleich mit dem vorletzten FC Augsburg, einzig die Tordifferenz trennt sie momentan von einem Abstiegsrang. Auch die Hertha ist mit elf Punkten nicht allzu weit entfernt.

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.Borussia M'gladbach919:91019
2.Bayern München924:111318
3.SC Freiburg917:10717
4.Wolfsburg911:5617
5.Borussia Dortmund920:11916
6.RB Leipzig917:10715
7.Schalke 04914:9515
8.Bayer Leverkusen914:13115
9.Eintracht Frankfurt916:14214
10.TSG Hoffenheim911:13-214
11.Hertha BSC915:16-111
12.Werder Bremen915:19-410
13.1. FSV Mainz 05910:19-99
14.Fortuna Düsseldorf910:16-67
15.1. FC Union Berlin99:15-67
16.1. FC Köln99:19-107
17.FC Augsburg910:21-117
18.SC Paderborn 07911:22-114
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung