Fussball

BVB gegen Borussia Mönchengladbach heute: Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der BVB möchte gegen Mönchengladbach auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Am 8. Spieltag treffen in der Bundesliga heute Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aufeinander. Alle Infos rund um die Übertragung im TV, Livestream und Liveticker findet Ihr hier bei SPOX.

Alle Freitagsspiele der Bundesliga könnt Ihr live und exklusiv in voller Länge auf DAZN sehen. Holt Euch hier Euren Gratismonat.

Bundesliga live: BVB gegen Gladbach - Datum, Termin, Uhrzeit

Der BVB empfängt den Tabellenführer im Signal-Iduna-Park in Dortmund. Um 18.30 Uhr steigt das Spitzenspiel, Sascha Stegemann wird die Begegnung anleiten.

BVB (Borussia Dortmund) - Borussia Mönchengladbach heute im TV sehen. und Livestream

Die heutige Begegnung wird nur auf Sky live ausgestrahlt. Der Pay-TV-Sender hält die Exklusivrechte für die Übertragung der Samstagsspiele.

Sky beginnt seine Übertragung rund eine Stunde vor dem Anpfiff, Wolff Fuss wird das Geschehen auf dem Feld für Euch kommentieren.

BVB gegen Borussia Mönchengladchbach im Livestream sehen

Ihr könnt das Programm sowohl im TV als auch per Livestream via Sky Go empfangen - für beides ist ein kostenpflichtiges Abonnement vonnöten.

Auch DAZN zeigt dank einer Kooperation mit Eurosport seit dieser Saison 40 Bundesligaspiele. Darüber hinaus findet Ihr auf DAZN Liveübertragungen aus der Champions League, Europa League, und zahlreicher weiterer Topligen wie der Serie A oder La Liga. Testet das Ganze hier einen Monat lang gratis, anschließend kostet der Dienst 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahr.

Borussia Dortmund gegen Mönchengladbach im Liveticker auf SPOX

Auf SPOX gibt es Liveticker zu allen Partien der Bundesliga, 2. Liga und 3. Liga. Eine Übersicht findet ihr in unserem Kalender , zum Duell zwischen dem BVB und Gladbach geht es hier entlang.

Bundesliga: Der 8. Spieltag im Überblick - Partien, begegnungen

Frankfurt und Leverkusen haben den Spieltag gestern bereits eröffnet, am Samstag sind unter anderem mit Leipzig, den Bayern, Gladbach und dem BVB einige Topteams im Einsatz. Hier habt Ihr einen Überblick:

DatumUhrzeitHeimteamGästeteam
18.10.201920.30 UhrEintracht FrankfurtBayer Leverkusen
19.10.201915.30 UhrRB LeipzigVfL Wolfsburg
19.10.201915.30 UhrWerder BremenHertha BSC
19.10.201915.30 UhrFortuna Düsseldorf1. FSV Mainz 05
19.10.201915.30 UhrFC AugsburgBayern München
19.10.201915.30 UhrUnion BerlinSC Freiburg
19.10.201918.30 UhrBorussia DortmundMönchengladbach
20.10.201915.30 Uhr1. FC KölnSC Paderborn 07
20.10.201918 Uhr1899 HoffenheimSchalke 04

Bundesliga live: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Dortmund und Gladbach

Paco Alcacer ist laut Lucien Favre wohl noch nicht wieder einsatzbereit, auch bei BMG fallen einige Akteure verletzt aus. So könnten die Startformationen aussehen:

  • Dortmund: Bürki - Hakimi, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, T. Hazard - M. Götze
  • Gladbach: Sommer - Jantschke, Elvedi, Bensebaini, Wendt - Kramer, Zakaria - Benes - Herrmann, Plea, Thuram

BVB gegen Borussia Mönchengladbach: Vorschau und Fakten

  • Der BVB hat gegen Mönchengladbach eine gute Bilanz vorzuweisen, die letzten acht Duelle gewannen die Schwarz-Gelben.
  • Dortmund konnte in dieser Spielzeit in jedes Mal ein Tor verzeichnen, hielt aber nur beim 4:0 gegen Leverkusen den eigenen Kasten frei.
  • Die Fohlen sind jedoch nicht zu unterschätzen. Sie gewannen zuletzt vier Begegnungen in Folge sowie alle Auswärtsspiele in dieser Saison.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 8. Spieltag

Dortmund sitzt momentan auf einem wenig zufriedenstellenden achten Platz, hat aber nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Gladbach.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia M'gladbach715:6916
2.Wolfsburg710:4615
3.Bayern München720:81214
4.SC Freiburg715:7814
4.RB Leipzig715:7814
6.Schalke 04714:7714
7.Eintracht Frankfurt814:10414
8.Bayer Leverkusen812:11114
9.Borussia Dortmund719:11812
10.Hertha BSC712:12010
11.Werder Bremen712:16-48
12.TSG Hoffenheim76:11-58
13.1. FSV Mainz 0577:17-106
14.FC Augsburg78:19-115
15.Fortuna Düsseldorf79:14-54
16.1. FC Union Berlin76:13-74
17.1. FC Köln75:16-114
18.SC Paderborn 0779:19-101
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung