Fussball

Bundesliga-Highlights sehen: So geht's

Von SPOX
In den DAZN-Kommentar-Clips sind alle Tore und Highlights der Bundesliga für Euch zusammengefasst.

Fünf Spieltage nach Start der neuen Bundesliga-Saison, hat sich die Lage in Deutschlands höchster Fußballliga allmählich normalisiert und die Teams wissen schon so in etwa, wo sie stehen. SPOX verrät Euch, wo Ihr die Highlights der Bundesliga schon kurz nach Abpfiff der Spiele sehen könnt.

Du bist Bundesliga-Fanatiker und willst dir kein Freitags- und Montagsspiel mehr entgehen lassen? Dann sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe die Bundesliga live und hautnah!

Bundesliga-Highlights sehen: So geht's

Fußballfans, die Samstags nicht bis zur Sportschau-Übertragung der ARD warten wollen, um alle Highlights der Bundesliga zu sehen, sind bei DAZN genau richtig. Der Streaming-Dienst liefert Euch schon 40 Minuten nach Abpfiff die Höhepunkte aller Spiele der Bundesliga nach.

In den Kommentar-Clips sind alle Tore und Highlights für Euch zusammengefasst. Dabei könnt Ihr im Videomenü auswählen, ob Ihr nur die Tore in den Kurzhighlights oder die komplette Zusammenfassung sehen wollt.

Übrigens: Bei Freitags- und Montagsspielen müsst Ihr mit DAZN gar nicht erst auf die Highlights warten, sondern könnt das Spiel live und in voller Länge auf Euer Gerät streamen. Auf der Plattform seht Ihr europäischen Spitzenfußball aus UEFA Champions- und Europa League, die Serie A, Primera Division und vieles mehr. Für 11,99 Euro monatlich oder alternativ 119,99 Euro im Jahr seid Ihr dabei.

Bundesliga: Der 5. Spieltag zusammengefasst

Der 5. Spieltag der laufenden Bundesliga-Saison ist mittlerweile auch schon wieder bald Geschichte. An diesem Wochenende hat unter anderem der FC Bayern München Aufsteiger Köln mit 4:0 in die Schranken gewiesen und der BVB ist gegen die Eintracht aus Frankfurt gestolpert und erreichte am Sonntag nur ein 2:2-Unentschieden. Alle Spiele könnt Ihr Euch natürlich nochmal auf DAZN in der Zusammenfassung ansehen.

DatumAnstoßHeimAuswärtsErgebnis
20. September 201920.30 UhrSchalke 041. FSV Mainz 052:1
21. September 201915.30 UhrSC FreiburgFC Augsburg1:1
21. September 201915.30 UhrHertha BSCSC Paderborn 072:1
21. September 201915.30 UhrBayer LeverkusenUnion Berlin2:0
21. September 201915.30 UhrBayern München1. FC Köln4:0
21. September 201918.30 UhrWerder BremenRB Leipzig0:3
22. September 201915.30 UhrMönchengladbachFortuna Düsseldorf2:1
22. September 201918.00 UhrEintracht FrankfurtBorussia Dortmund2:2
23. September 201920.30 UhrVfL Wolfsburg1899 Hoffenheim

Bundesliga: Die Tabelle vor dem Montagsspiel

Wenngleich der VfL Wolfsburg noch im Montagsspiel auf Hoffenheim trifft, kann sich an der Tabellenkonstellation nicht mehr viel verändern. RB Leipzig steht immer noch unangefochten an der Tabellenspitze, gefolgt von den Bayern, die mit nur einem Punkt Abstand den Sachsen auflauern.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig513:31013
2.Bayern München516:41211
3.Borussia Dortmund515:7810
4.SC Freiburg511:4710
5.Schalke 04510:5510
6.Borussia M'gladbach57:5210
7.Bayer Leverkusen58:719
8.Wolfsburg47:348
9.Eintracht Frankfurt57:707
10.Werder Bremen58:12-46
11.FC Augsburg57:11-45
12.Fortuna Düsseldorf57:9-24
13.TSG Hoffenheim43:6-34
14.1. FC Union Berlin55:10-54
15.Hertha BSC55:11-64
16.1. FC Köln54:11-73
17.1. FSV Mainz 0555:15-103
18.SC Paderborn 0756:14-81
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung