Fussball

FC Bayern beim SC Paderborn: Bundesliga im LIVE-TICKER nachlesen

Von SPOX
Robert Lewandowski hat bereits neun Saisontor auf dem Konto.

Am sechsten Spieltag kam es zum Duell der krassen Gegensätze. Der Krösus der Liga, FC Bayern München, gastierte beim Aufsteiger Paderborn und setzte sich mit 3:2 durch. Hier könnt ihr die Partie im LIVE-TICKER nachlesen.

Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert.

Bundesliga: SC Paderporn vs. FC Bayern im LIVE-TICKER: 2:3

Tore: 0:1 Serge Gnabry (15.), 0:2 Philippe Coutinho (55.), 1:2 Pröger (68.), 1:3 Lewandowski (79.), 2:3 Collins (84.)

In einer teils turbulenten Partie hatten die Bayern phasenweise alles im Griff, kassierten nach 2:0 und 3:1 aber jeweils den Anschlusstreffer. Paderborn zeigte im Vergleich zu den letzten Partien eine deutliche Leistungssteigerung und war vor allem im zweiten Durchgang auch vor dem Kasten gefährlich, muss sich insgesamt effektiveren und individuell hochwertigeren Bayern aber richtigerweise geschlagen geben.

90.+4. | Das Spiel ist aus!

90.+4. | Coutinho schlägt den Ball aber über den Kasten.

90.+3. | Coman zieht von links nochmal ins Zentrum, kreuzt im richtigen Moment und holt gegen Vasiliadis am Sechzehner den Freistoß raus. Der sieht die Gelbe Karte.

90.+2. | Huth ist bei einer Ecke mit vorne, eilt anschließend aber rechtzeitig zurück und schlägt das Leder wieder weit nach vorne.

90.+1. | Drei Minuten werden nachgespielt.

90. | Coutinho setzt sich gut durch, spielt ins Zentrum auf Müller, der rechts in den Sechzehner auf Gnabry weiterleitet. Der scheitert aus spitzem Winkel aber an Huth.

87. | Noch ist der SC also nicht geschlagen, aber die Bayern haben jetzt wieder mehr Ballbesitz und geben die Kugel nur noch selten her.

85. | Letzter Wechsel bei Paderborn: Shelton kommt für Gjasula.

84. | Toooor! PADERBORN - Bayern 2:3. Nach einer abgewehrten Ecke hält Collins aus knapp 25 Metern zentraler Position volley drauf und schweißt das Leder mit etwas Effet links unten ins Eck. Keine Chance für Neuer, was für ein Kracher!

81. | Für die Statistik-Fans: Für Lewandowski ist es der zehnte Treffer im sechsten Spiel - Bundesliga-Rekord.

80. | Direkt danach ist Feierabend für Lewy, Müller ist neu im Spiel.

79. | Toooor! Paderborn - BAYERN 1:3. Süle spielt aus der eigenen Hälfte traumhaft durch die Mitte flach in die Spitze, wo Lewandowski gegen Kilian einen Tempovorteil hat und das Leder rechts im Sechzehner am herausgeeilten Huth in die Maschen spitzelt.

77. | Lewandowski setzt sich links im Sechzehner klasse gegen mehrere Spieler durch, seine Flanke ins Zentrum wird aber von Hünemeier per Kopf geklärt. Hinter ihm hatte Coutinho gelauert.

75. | Nächste Ecke Paderborn, Gjasulas Kopfball landet aber in den Armen von Neuer.

73. | Feierabend für Cauly - gelingt mit Ritter das Wunder?

69. | Über rechts sind die Bayern plötzlich anfällig! Pröger hält nach einem weiten Hünemeier-Ball drauf, der Ball geht aber links vorbei.

68. | Toooor! PADERBORN - Bayern 1:2. So schnell kann es gehen! Dräger passt von rechts scharf in den Sechzehner, wo Pröger am ersten Pfosten den Ball kurz annimmt und dann volley ins lange Eck schiebt. Er trifft ihn nicht mal richtig, der Aufsetzer ist für Neuer aber unhaltbar.

65. | Gnabry kommt in einer Situation zwei Mal rechts im Sechzehner zum Schuss - ein Mal pariert Huth, das zweite Mal schießt der Nationalspieler volley drüber.

62. | Pröger soll nochmal frischen Wind bringen, Zolinski geht runter.

61. | Viel bekommen die Fans mittlerweile nicht mehr geboten. Die Bayern steuern auf einen Dreier zu und werfen nicht mehr alles in die Wagschale.

58. | Jetzt spielen es die Bayern cool runter. Zwei Fragen halten diese Partie nun spannend: Wer kommt als nächstes bei den Bayern für wen - und gelingen den Münchenern auch im fünften Spiel gegen den SC vier Tore.

55. | Toooor! Paderborn - BAYERN 0:2. Traumpass von Kimmich hoch in den Lauf von Gnabry, der volley ins Zentrum ablegt, wo Coutinho aus fünf Metern nur noch einschieben muss. Ein wunderbar herausgespieltes Tor!

52. | Kurzer Hinweis zu Thiago und Lucas - beide sind nicht verletzt. Die Wechsel sind taktischer Art, eventuell werden beide auch für Tottenham geschont.

51. | Coman steckt auf links klasse auf Davies durch, der von der Grundlinie aber keinen Mitspieler findet. Auch die anschließende Ecke bringt den Bayern nichts ein.

49. | Coutinho hält nach Coman-Pass links am Sechzehner mal drauf, schießt aber nur Kilian ab.

47. | Cauly mit einer scharfen Ecke von links direkt auf Neuer - der pariert souverän, bevor die Defensive klärt.

46. | Es geht weiter!

46. | ... und Davies ersetzt Lucas.

46. | Doppelwechsel gleich zur Pause bei den Bayern: Martinez soll für mehr Stabilität sorgen und kommt für Thiago ...

Halbzeit | Die Bayern sind klar überlegen, das 1:0 ist verdient, Paderborn spielt aber gut mit. Der Underdog hat sich in Durchgang eins einige Ecken erarbeitet. Torchancen kamen dabei allerdings nicht rum. Ganz anders beim FCB, der durchaus 2:0 oder 3:0 hätte führen können - Coman und Gnabry vergaben aber gute Chancen. So könnte in Durchgang zwei nochmal Spannung aufkommen.

45.+1. | Pause in der Benteler Arena!

45. | Eine Minute wird nachgespielt.

43. | Süle mit dem Foul gegen Michel an der linken Seitenlinie. Das gibt die Gelbe Karte.

43. | Lewandowski will auf Coutinho durchstecken, der Ball wird aber abgefälscht und landet bei Gnabry. Der gerät etwas in Rücklage und schiebt das Leder aus 16 Metern zentraler Position knapp drüber.

40. | Ein von Huth abgewehrter Lewandowski-Schuss landet am langen Pfosten bei Coutinho, der nach kurzer Körpertäuschung draufhält - der Ball wird aber zur Ecke abgefälscht.

38. | Auf der anderen Seite kommt Michel im Gewusel aus 18 Metern zentraler Position zum Schuss, irgendein Bayern-Fuß ist aber dazwischen - Neuer muss nicht eingreifen.

37. | Hünemeier mit einer bärenstarken Grätsche. Er fängt so Comans Hereingabe von rechts ab und verhindert größere Gefahr.

35. | Gnabry hat nach Lewandowski-Kopfballablage rechts viel Platz, seine flache Hereingabe landet aber in den Armen von Huth.

32. | Eine gute halbe Stunde ist gespielt und die Bayern haben alles im Griff - nur das zweite Tor fehlt noch, damit man sich in München entspannt in Richtung Tottenham orientieren kann.

31. | Coman zieht mit einem Haken links an Dräger vorbei und hält dann flach drauf. Das Leder rauscht am langen Pfosten vorbei.

28. | Paderborn arbeitet sich ab und an gut bis an den gegnerischen Sechzehner vor, sieht dort dann aber kein Land mehr. Gefühlt könnte das hier Stunden so weitergehen ohne SCP-Tor.

26. | Zolinski bleibt nach einem Zusammenprall mit Pavard kurz liegen, kann aber weitermachen.

24. | Da wird es mal brenzlig - und durchatmen muss Thiago! Der Mittelfeldmotor sucht mit einem weiten Rückpass Neuer, hebt das Leder aber mit viel Effet am Keeper vorbei und trifft das eigene Außennetz. Da war das Eigentor des Jahres nicht fern.

22. | 4:0 steht es für Paderborn nach 23 Minuten - allerdings nur bei den Ecken. Und die sind weiterhin viel zu harmlos.

19. | Paderborn erarbeitet sich immer wieder Ecken, bei denen Süle und Co. aber stets die Lufthoheit haben.

17. | Das hatte sich abgezeichnet und jetzt wird es für Paderborn natürlich extrem schwer. Eine Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten Partien ist aber durchaus vorhanden.

15. | Toooor! Paderborn - BAYERN 0:1. Coutinho hat auf links viel zu viel Zeit und hebt den Ball butterweich auf die andere Seite in den Lauf von Gnabry, der aus spitzem Winkel gegen Huth locker einschiebt. Da sieht der SCP-Keeper nicht gut aus.

13. | Wieder hat Coutinho seine Füße im Spiel! Der Brasilianer legt einen hohen Ball am Sechzehner mit einem Kontakt in den Lauf von Coman, der das Leder aber drüber befördert.

11. | Michel kommt aus knapp 30 Metern zentraler Position mal zum Schuss, Neuer ist aber zur Stelle und pariert den harmlosen Versuch.

10. | Die Bayern schießen sich also warm. Das 1:0 für den Favoriten scheint nur eine Frage der Zeit.

8. | Latte! Coman passt von der linken Grundlinie flach in den Strafraum, wo Coutinho das Leder mit viel Gefühl auf den Querbalken hebt.

7. | Wahnsinn! Coutinho spielt von der Mittellinie einen Traumpass rechts in den Lauf von Gnabry, der am Sechzehner nochmal auf Lewandowski querlegt - der Pole verpasst aus sechs Metern aber seinen zehnten Saisontreffer und schiebt das Leder am kurzen Pfosten vorbei.

6. | Michel will an der linken Strafraumecke gegen Süle einen Freistoß. Den bekommt er nicht, dafür aber die Ecke - das ist die komplett falsche Entscheidung, denn er selbst war zuletzt am Ball, nicht Süle.

4. | Die Hausherren stehen extrem hoch und attackieren die Bayern weit in der gegnerischen Hälfte. Wenn sie das so durchziehen, könnte es eine aufreibende Partie werden.

3. | Paderborn macht hier zunächst das Spiel und beißt sich auch nach der Ecke im gegnerischen Spielfelddrittel fest.

2. | Antwi-Adjei nimmt über links Tempo auf, zieht am linken Strafraumeck nach innen und hält dann aus 16 Metern wuchtig drauf. Neuer ist noch dran und klärt den eher harmlosen Ball zur Ecke.

1. | Der Ball rollt!

Vor Beginn | Die Mannschaften laufen ein - es ist angerichtet, gleich geht es los!

Vor Beginn | Schiedsrichter in der Benteler-Arena ist Felix Zweyer. Er wird die Partie gleich freigeben.

Vor Beginn | Baumgart forderte von seinen Akteuren derweil ein besseres Defensivverhalten. "Wir müssen hinten besser stehen", erklärte der Cheftrainer nach zuletzt hohen Niederlagen. Ob eine positive Entwicklung gegen übermächtig wirkende Bayern aber überhaupt eine Auswirkung haben wird, muss sich erst noch zeigen. Im Normalfall holt der SC gegen andere Gegner seine Punkte.

Vor Beginn | Coach Kovac forderte im Vorfeld dennoch "absolute Seriosität" von seinen Mannen: "Denn jeder Gegner gibt gegen uns mindestens 100 Prozent. Deswegen müssen wir auch automatisch 100 Prozent geben.

Vor Beginn | 2014/2015 trafen die Bayern und Paderborn zuletzt in der Bundesliga aufeinander. Damals feierte der FCB zwei Kantersiege (4:0, 6:0). Im DFB-Pokal gewannen die Münchener 2001 mit 5:1 und 2018 mit 6:0. Geht es danach, sind heute vier Tore garantiert.

Vor Beginn | Paderborn hingegen winkt bislang der direkte Wiederabstieg. Den einzigen Punkt holte man in Wolfsburg (1:1), anschließend verlor der SC gegen Schalke (1:5) und die Hertha (1:2).

Vor Beginn | Meisteranwärter Bayern München gastiert also bei Tabellenschlusslicht Paderborn. Die Münchener gewannen in der Liga zuletzt gegen Mainz (6:1), spielten in Leipzig remis (1:1) und schossen auch den 1. FC Köln ab (4:0). In der Champions League besiegte man außerdem Belgrad (3:0).

Vor Beginn | Einen Wechsel nimmt Baumgart vor: Kilian rückt für Strohdiek in die Startelf, der Kapitän nimmt zunächst auf der Bank Platz. Die Binde übernimmt Hünemeier. Kovac bringt derweil Thiago für Tolisso und Coman für den nicht mitgereisten Perisic.

Vor Beginn | Anpfiff in der Benteler Arena ist am Samstag um 15.30 Uhr.

Vor Beginn | Hallo und herzlich willkommen zum LIVE-TICKER zur Partie SC Paderborn gegen den FC Bayern.

Die offiziellen Aufstellungen:

  • FCB: Neuer - Pavard, Süle, Boateng, Hernandez - Thiago, Kimmich - Gnabry, Coutinho, Coman - Lewandowski
  • Paderborn: Huth - Dräger, Hünemeier, Kilian, Collins - Gjasula, Vasiliadis - Oliveira Souza, Antwi-Adjej - Zolinski, Michel

SC Paderborn - FC Bayern München heute live im TV und Livestream

Sky hält die Rechte an den Bundesliga-Spielen am Samsatg. So zeigt der Pay-TV-Sender die Partie Paderborn gegen Bayern live. Darüber hinaus bietet der Sender die Partie im Livestream an. Dieser kann sowohl über SkyGo als auch über ein Sky-Ticket abgerufen werden.

Übrigens: Alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga seht Ihr ab dieser Saison live und in voller Länge auf der Streaming-Plattform DAZN. Seit der Kooperation mit Eurosport seht Ihr auf DAZN also nicht mehr nur alle Highlights der Bundesliga, sondern auch exklusiv 40 Spiele Deutschlands höchster Spielklasse ohne Unterbrechungen. 11,99 Euro monatlich oder alternativ 119,99 Euro im Jahr kostet Euch der Spaß.

Bundesliga: Tabelle vor dem sechsten Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.RB Leipzig513:31013
2.Bayern München516:41211
3.Borussia Dortmund515:7810
4.SC Freiburg511:4710
5.Schalke 04510:5510
6.Borussia M'gladbach57:5210
7.Bayer Leverkusen58:7110
8.Wolfsburg58:449
9.Eintracht Frankfurt57:707
10.Werder Bremen58:12-46
11.TSG Hoffenheim54:7-35
12.FC Augsburg57:11-45
13.Fortuna Düsseldorf57:9-24
14.1. FC Union Berlin55:10-54
15.Hertha BSC55:11-64
16.1. FC Köln54:11-73
17.1. FSV Mainz 0555:15-103
18.SC Paderborn 0756:14-81
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung