Fussball

BVB, News und Gerüchte: Moukoko? "Im Herrenbereich trennt sich die Spreu vom Weizen"

Von SPOX
Youssoufa Moukoko gilt beim BVB als Supertalent.

U18-Bundestrainer Christian Wörns hat sich zu Youssoufa Moukoko geäußert. Marco Reus und Michael Zorc haben offenbar ihren Zwist, was die Aussagen des BVB-Kapitäns über Kai Havertz angeht, aus der Welt geschafft. Und Ömer Toprak kehrt vielleicht nicht mehr nach Dortmund zurück. Alle News und Gerüchte zum BVB findet ihr hier.

BVB: Moukoko? "Im Herrenbereich trennt sich die Spreu vom Weizen"

EX-BVB-Verteidiger Christian Wörns hat sich im Interview mit Sport1 zu Dortmunds Juwel Youssoufa Moukoko geäußert. "Wenn einer 50 Tore schießt in der U17-Bundesliga, steht er natürlich im Fokus. Ich habe ihn zuletzt in Gladbach gesehen. Er ist gut, ohne Frage", attestierte der U18-Bundestrainer des DFB dem 14-Jährigen.

Dabei merkte Wörns jedoch den Unterschied zwischen Junioren- und Seniorenbereich an. "Interessant wird es im Herrenbereich, da trennt sich die Spreu vom Weizen. Bis dahin ist es noch ein längerer Weg."

Moukoko wurde in dieser Saison vorzeitig in die U19 des BVB hochgezogen. In vier A-Junioren-Bundesliga-Spielen erzielte er bislang neuen Tore.

BVB: Zorc und Reus sprachen sich wohl wegen Havertz aus

Marco Reus hat mit seinen Aussagen zu Kai Havertz für reichlich Wirbel gesorgt, was vor allem bei den BVB-Verantwortlichen um Michael Zorc nicht gut ankam. Mittlerweile haben nach Informationen der WAZ beide Parteien die Unstimmigkeit in einem Gespräch aus der Welt geschafft.

Reus war offenbar selbst überrascht, welch hohe Wellen seine Aussage über seinen Nationalmannschaftskollegen geschlagen hat. Der BVB-Kapitän hatte gegenüber Sport1 erklärt, dass er alles versuchen werde, um Havertz nach Dortmund zu lotsen.

Sportdirektor Zorc hatte Reus daraufhin im kicker zurückgepfiffen: "Alle Beteiligten tun gut daran, sich auf die gerade laufende Saison zu konzentrieren."

BVB-Leihgabe Toprak kann sich Verbleib bei Werder Bremen vorstellen

Ömer Toprak wird nach seiner Leihe zu Werder womöglich nicht zum BVB zurückkehren. Im Interview mit der Bild gab er an, dass er sich einen Verbleib in Bremen vorstellen könne.

"Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich über den Sommer hinaus bleibe", sagte der Innenverteidiger. Toprak ist für ein Jahr vom BVB an Werder Bremen ausgeliehen. Danach besteht für die Hanseaten eine Kaufoption.

Borussia Dortmund bestreitet Testspiel gegen Cottbus

Borussia Dortmund nutzt die Länderspielpause und bestreitet ein Freundschaftsspiel. Der Vizemeister gastiert am heutigen Freitag im Stadion der Freundschaft in Cottbus. Anpfiff des Testkicks gegen Energie Cottbus ist um 17 Uhr.

Dabei muss der BVB auf seine Nationalspieler verzichten. Insgesamt elf BVB-Akteure wurden von ihren nationalen Verbänden berufen.

BVB: Die nominierten Nationalspieler

SpielerNation
Julian BrandtDeutschland
Marco ReusDeutschland
Nico SchulzDeutschland
Manuel AkanjiSchweiz
Thomas DelaneyDänemark
Jacob Bruun LarsenDänermark U21
Leonardo BalerdiArgentinien
Dan-Axel ZagadouFrankreich U21
Hakimi AchrafMarokko
Jadon SanchoEngland
Raphael GuerreiroPortugal
Paco AlcacerSpanien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung