Fussball

FC Augsburg wohl vor Verpflichtung von Ex-Arsenal-Verteidiger Stephan Lichtsteiner

Von SPOX
Stephan Lichtsteiner steht angeblich vor einem Wechsel zum FC Augsburg.

Bundesligist FC Augsburg steht wohl unmittelbar vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Stephan Lichtsteiner. Das berichtet der kicker am Sonntagmorgen.

Der 35-jährige Schweizer, der nach sieben Jahren bei Juventus Turin in der vergangenen Saison für den FC Arsenal in der Premier League aufgelaufen war, ist seit Juli vertragslos und könnte somit ablösefrei in die Bundesliga wechseln.

Lichtsteiner könnte die Abwehr des FCA nach der 1:5-Pleite bei Borussia Dortmund dank seiner Erfahrung stabilisieren. Nach dem Abgang von Jonathan Schmid zum SC Freiburg hat das Team von Martin Schmidt auf der Position des Rechtsverteidigers Bedarf. ÖFB-Legionär Georg Teigl bekleidete sowohl im DFB-Pokal als auch zum Bundesliga-Auftakt die Rolle des Rechtsverteidigers.

Der 105-fache Schweizer Nationalspieler lief in seiner Karriere für Juventus und Lazio Rom insgesamt 301-mal in der italienischen Serie A auf. Hinzu kommen 89 Einsätze für den OSC Lille in der Ligue 1 und insgesamt 58 Spiele im Europapokal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung