Fussball

FC Augsburg holt Felix Uduokhai vom VfL Wolfsburg auf Leihbasis

SID
Felix Uduokhai spielt in der kommenden Saison auf Leihbasis in Aufgsburg.

Der FC Augsburg hat seine Defensive weiter aufgerüstet. Nach Stephan Lichtsteiner (35) und Tin Jedvaj (23) verpflichteten die Augsburger am Mittwoch Felix Uduokhai vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg. Das gaben beide Vereine bekannt.

Der 21 Jahre alte Innenverteidiger wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum Tabellen-13., zudem sicherten sich die Augsburger eine Kaufoption.

"Es freut uns sehr, dass sich mit Felix Uduokhai ein weiterer deutscher Junioren-Nationalspieler für den FC Augsburg entschieden hat, da wir von seinen Qualitäten absolut überzeugt sind. Der Wechsel zeigt, dass sich junge, entwicklungsfähige Spieler mit unserem Weg identifizieren", sagte Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter.

Uduokhai absolvierte bisher 31 Spiele in der Bundesliga für Wolfsburg sowie 21 Spiele in der 2. Bundesliga für 1860 München. Gemeinsam mit FCA-Profi Marco Richter wurde er im vergangenen Sommer Vize-Europameister mit der deutschen U21-Auswahl.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung