Fussball

Bundesliga: Wer überträgt/zeigt FC Bayern München gegen Hertha BSC heute live?

Von SPOX
Bundesliga: Wer überträgt/zeigt FC Bayern München gegen Hertha BSC heute live?

Die Bundesliga legt wieder los! Wer das Auftaktspiel FC Bayern München gegen Hertha BSC heute live überträgt, erfahrt Ihr von SPOX.

Du willst kein Freitagsspiel der Bundesliga mehr verpassen? Dann sichere Dir noch heute deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und verfolge schon heute die Partie zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC live und in voller Länge.

FC Bayern München gegen Hertha BSC: Wann und wo findet das Spiel statt?

Endlich wieder Bundesliga! Anstoß der Auftaktpartie ist am heutigen Freitag, dem 16. August, ist um 20.30 Uhr.

Für die Bayern startet die Saison mit einem Heimspiel, dementsprechend wird die Partie in der Allianz Arena ausgetragen.

Bundesliga: So verfolgt Ihr die Partie FC Bayern München - Hertha BSC LIVE im TV und Stream

Wie bei den Auftaktspielen der Bundesliga üblich, wird das Duell im öffentlich-rechtlichen Free-TV übertragen. Das ZDF geht um 20.15 Uhr auf Sendung.

Neu hingegen ist, dass DAZN Euch das Spiel live und in voller Länge zeigt. Der Streamingdienst zeigt alle Freitagsspiele dieser Saison und hat sich außerdem die Rechte für die Montags- und einige Sonntagsspiele gesichert. Möglich wurde das durch einen Deal mit Eurosport, die das Spiel über Ihren Sender Eurosport 2 Xtra HD via HD+ ausstrahlen. Diesen Sender empfangt Ihr ebenfalls via Amazon Channels.

FC Bayern München gegen Hertha BSC: Unser Liveticker

Klar, auch in dieser Saison bieten wir Euch zu jedem Spiel der Bundesliga einen Liveticker. Den Liveticker zum ersten Spiel der Saison findet Ihr hier.

#fritzlove is back!

Mal ganz ehrlich - wer hat ihn nicht vermisst? Fritz von Thurn und Taxis ist einer der legendärsten Kommentatoren und wurde gerade gegen Ende seiner Karriere durch den Hashtag #fritzlove in den sozialen Medien gefeiert wie kaum ein anderer Sportreporter vor ihm. Nun gibt er bei DAZN sein einmaliges Comeback und kommentiert für den Streamingdienst auf einem zweiten Stream das Spiel der Bayern gegen die Hertha. Ihr könnt also wählen, welche Kommentatoren Ihr hören wollt - Jan Platte und Ralph Gunesch oder Fritz von Thurn und Taxis und Uli Hebel. Huuuui, was ein Drrraum!

Bundesliga: Die Neuen beim FC Bayern München und Hertha BSC

  • FC Bayern München: Nach den Abgängen von Robben und Ribery musste der FCB auf dem Transfermarkt tätig werden. Herausgekommen ist bisher eine Leihe von Ivan Perisic, der von Inter Mailand an die Isar wechselte. Auflaufen wird der Kroate heute allerdings nicht, da er nach seiner fünften gelben Karte im letzten Serie-A-Spiel der vergangenen Saison gesperrt ist.
    Deutlich erfolgreicher waren die Münchener Verantwortlichen bei der Suche nach Verstärkungen in der Defensive, hier kamen die Weltmeister Lucas Hernandez (für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid) und Benjamin Pavard (35 Mio. Euro/VfB Stuttgart). Auch Jan-Fiete Arp ist neu im Kader des Rekordmeisters (3 Mio. Euro/HSV). Neu im Trainergespann ist Hansi Flick, der wie bereits in der Nationalmannschaft (2006-2014) als Co-Trainer fungiert.
  • Hertha BSC: Königstransfer der Hauptstädter ist Dodi Lukebakio (20 Mio. Euro/FC Watford). In den Stürmer, der in der vergangenen Saison für Fortuna Düsseldorf drei Mal gegen den FCB knipste, investierte die Hertha die Einnahmen aus dem Verkauf von Valentino Lazaro (22 Mio. Euro/Inter Mailand) fast vollständig. Mindestens genauso wichtig dürfte die Verpflichtung von Ante Covic als neuem Cheftrainer sein. Der Kroate folgt auf Pal Dardai, der bei der Alten Dame zuvor seit 2015 an der Seitenlinie stand. Auf Spielerseite stießen außerdem Eduard Löwen (7 Mio. Euro/Nürnberg), Daishawn Redan (2,7 Mio. Euro/FC Chelsea II), Marko Grujic (Leihe/FC Liverpool) und der ablösefreie Dedryck Boyata (Celtic Glasgow) zum Kader der Berliner.

Bundesliga: Das sind die Partien am ersten Spieltag

DatumUhrzeitHeimteamAuswärtsteam
Freitag, 16.8.20.30 UhrFC Bayern MünchenHertha BSC
Samstag, 17.8.15.30 UhrWerder BremenFortuna Düsseldorf
Samstag, 17.8.15.30 UhrSC FreiburgFSV Mainz 05
Samstag, 17.8.15.30 UhrBayer LeverkusenSC Paderborn
Samstag, 17.8.15.30 UhrBorussia DortmundFC Augsburg
Samstag, 17.8.15.30 UhrVfL Wolfsburg1. FC Köln
Samstag, 17.8.18.30 UhrBorussia MönchengladbachFC Schalke 04
Sonntag, 18.8.15.30 UhrEintracht FrankfurtTSG Hoffenheim
Sonntag, 18.8.18 Uhr1. FC Union BerlinRB Leipzig
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung