Fussball

Bundesliga LIVE: So verfolgt Ihr Hertha BSC - VfL Wolfsburg heute im TV, Stream und Liveticker

Von SPOX
Bundesliga LIVE: So verfolgt Ihr Hertha BSC - VfL Wolfsburg heute im TV, Stream und Liveticker.

Der 2. Spieltag der Bundesliga steht an und heute empfängt Hertha BSC den VfL Wolfsburg. SPOX verrät Euch, wie Ihr die Partie im TV und Stream seht.

Ebenfalls hier zu finden: Die voraussichtlichen Aufstellungen und das Schiedsrichtergespann.

Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg: Wann und wo findet das Spiel statt?

Am heutigen Sonntag (25. August) rollt der Ball ab 18 Uhr. Das Spiel bildet damit den Abschluss des 2. Spieltages.

Wie alle Berliner Heimspiele findet auch diese Partie im Olympiastadion statt. Wenn es nach Hertha-Manager Preetz geht, ist das übrigens nicht mehr lange so - er fordert den Neubau eines reinen Fußball-Stadions.

Bundesliga heute LIVE: Die Partie Hertha BSC - VfL Wolfsburg im TV und Stream

Die Exklusivrechte für dieses Spiel liegen bei Sky. Der Pay-TV-Sender schickt den Kommentatoren-Veteran Michael Born für die 90 Minuten ins Rennen.

Um die Partie zu streamen, benötigt Ihr entweder SkyGo (im TV-Abo enthalten und per App zu empfangen) oder Sky Ticket (monatlich kündbar).

Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg im Liveticker

Wie jedes Bundesligaspiel gibt es auch die Partie aus der Hauptstadt bei uns im Liveticker. Bitte hier entlang.

Bundesliga, 2. Spieltag: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Hertha und Wolfsburg

Ante Covic muss bei seiner Heim-Premiere auf Boyata (Oberschenkel), Dilrosun (Oberschenkel), Maier (Patellasehnenreizung) und Plattenhardt (Oberschenkel) verzichten.

An der in München so gut aufspielenden Mannschaft wird der kroatische Coach wohl nur eine Änderung vornehmen, Leckie dürfte auf der Bank Platz nehmen. Ihm Gesellschaft leisten voraussichtlich Kraft, Smarsch, Baak, Pekarik, Torunarigha, Albrecht, M. Covic, Dardai, Esswein, Friede, Jastrzembski, Leckie, Löwen, Skjelbred, Kiprit, Köpke, Redan und Selke.

  • Hertha BSC: Jarstein - Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt - Grujic, Darida - Duda - Lukebakio, Ibisevic, Kalou

Auch Oliver Glasner dürfte nicht viel ändern, verzichten muss er weiterhin nur auf Ginczek (Rückenprobleme).

Auf die Bank setzt der Österreicher vermutlich Pervan, Bruma, Mbabu, Tisserand, Uduokhai, Brekalo, Gerhardt, Malli, Mehmedi, Rexhbecaj, R. Steffen und L. Nmecha.

  • VfL Wolfsburg: Casteels - Knoche, Guilavogui, Brooks - William, X. Schlager, Arnold, Roussillon - Klaus, Joao Victor - Weghorst

Das Schiedsrichtergespann der Partie

Für den Polizeibeamten Guido Winkmann vom SV Nütterden ist es die erste Bundesliga-Partie in dieser Spielzeit. Im DFB-Pokal allerdings war er bereits im Einsatz und leitete die Partie Würzburger Kickers - TSG Hoffenheim. Seine BL-Premiere gab Winkmann 2008.

Alle Offiziellen in der Übersicht:

FunktionName
HauptschiedsrichterGuido Winkmann
AssistentChristian Bandurski
AssistentArno Blos
Vierter OffiziellerMichael Bachner
VARGünter Perl

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

  • Die Tabelle vor den Sonntagsspielen:
PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia Dortmund28:266
2.SC Freiburg26:156
3.Bayer Leverkusen26:336
4.Bayern München25:234
5.Borussia M'gladbach23:124
6.RB Leipzig14:043
7.Wolfsburg12:113
8.Eintracht Frankfurt11:013
9.Fortuna Düsseldorf24:403
10.TSG Hoffenheim23:303
11.Hertha BSC12:201
12.Schalke 0420:3-31
13.FC Augsburg22:6-41
14.1. FC Union Berlin21:5-41
15.Werder Bremen23:6-30
15.SC Paderborn 0723:6-30
17.1. FC Köln22:5-30
18.1. FSV Mainz 0521:6-50
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung