Fussball

1. FC Köln - BVB live: Termin, Übertragung, TV, Stream

Von SPOX
1. FC Köln - BVB: So seht Ihr das Bundesliga-Spiel LIVE im kostenlosen Probemonat im Stream.

Freitagabend, Flutlicht, 1. FC Köln gegen den BVB: Wie Ihr beim ersten Spiel des 2. Spieltags LIVE im TV, im Stream und Liveticker dabei seid, erfahrt Ihr von SPOX.

Sichert Euch jetzt den kostenfreien Probemonat von DAZN - inklusive 40 Bundesligaspielen!

1. FC Köln gegen BVB: Wann und wo findet das Spiel statt?

Anstoß ist am Freitag, dem 23. August, um 20.30 Uhr. Die Partie ist damit das zweite Freitagabend-Spiel der Saison.

Gespielt wird im Kölner Stadtteil Müngersdorf, genauer gesagt im Rhein-Energie-Stadion.

Bundesliga LIVE: So verfolgt Ihr 1. FC Köln - BVB im TV und Stream

Wie alle Freitagsspiele dieser Saison überträgt DAZN auch diese Partie für Euch. Hier geht's zum kostenlosen Probemonat von DAZN.

Der Streamingdienst hat sich die Rechte für 40 Bundesligapartien gesichert und zeigt Euch neben den Freitags- auch alle Montagsspiele und fünf Sonntagsspiele (Anpfiff jeweils 13.30 Uhr).

Die Partie Köln - BVB wird ebenfalls bei Amazon und Eurosport HD+ übertragen.

1. FC Köln gegen den BVB im Liveticker

Auch wir sind für Euch live dabei, wenn die beiden NRW-Klubs aufeinandertreffen - und zwar im Liveticker. Hier entlang bitte.

1. FC Köln - BVB: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Die Kölner gehen mit beinahe voller Kapelle in das Spiel, es fehlen lediglich Clemens (Aufbautraining) und Jakob (Muskelbündelriss).

  • 1. FC Köln: Horn - Ehizibue, Mere, Czichos, Hector - Verstraete, Skhiri - Schindler, Kainz - Cordoba, Modeste

Auch der BVB hat keine Verletzungssorgen und muss lediglich auf Morey (Schulterverletzung) verzichten. Zuletzt vertraute Lucien Favre zwei Mal auf die gleiche Elf, diese dürfte sich allerdings durch die Rückkehr von Torwart Roman Bürki diesmal ändern.

  • Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz - Weigl, Witsel - Sancho, Reus, Hazard - Alcacer

Bundesliga: So lief der 1. Spieltag für Köln und den BVB

Nachdem die Kölner in der ersten Runde des DFB-Pokals den SV Wehen Wiesbaden mit ach und Krach 3:2 (3:3) im Elfmeterschießen geschlagen hatten, wartete mit dem VfL Wolfsburg ein anderes Kaliber am ersten Spieltag der Bundesliga auf den Effzeh.

Und so ging die erste Partie nach dem Wiederaufstieg auch verloren, am Ende stand es 1:2 aus Sicht der Domstädter. Nachdem Maxi Arnold den VfL mit einem Hammer aus der zweiten Reihe in Führung gebracht hatte (16.), dominierten vor allem in Hälfte zwei die Wölfe und legten durch Wout Weghorst nach (60.). Teroddes Anschlusstreffer in der Nachspielzeit (90.+1) kam zu spät.

Für den BVB startete die Saison deutlich angenehmer. Die Schwarz-Gelben gewannen auch ihr zwölftes Spiel in Folge (inklusive Freundschaftsspielen), gegen den FC Augsburg hieß es am Ende 5:1.

Furios starteten im Signal Iduna Park allerdings die Augsburger, nach 31 Sekunden stand es 1:0 für die Fuggerstädter. Der BVB allerdings ließ seine Antwort durch Paco Alcacer (3.) schnell folgen und glich aus. Anschließend dominierte der Supercup-Gewinner die Partie und fuhr dank einer torreichen zweiten Hälfte den ersten Saisonsieg ein.

Die Wettquoten für Köln - BVB

ErgebnisQuote*
Sieg Köln7,0
Unentschieden4,8
Sieg BVB1,42

*Stand: 22. August 2019

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung