Fussball

Borussia Mönchengladbach angeblich an Franzosen Flavien Tait interessiert

SID
Flavien Tait erzielte in der vergangenen Saison fünf Tore für Angers in der Ligue 1.
© getty

Der französische Erstligist SCO Angers verhandelt mit Borussia Mönchengladbach über einen Transfer von Flavien Tait. Der 26-Jährige wird laut L'Equipe auch von Stade Rennes, der AS St. Etienne und Celta Vigo umworben.

Tait scheint jedoch den Bundesligisten vorzuziehen, um auch international spielen zu können. Tait kann auf beiden Flügeln agieren, aber auch im zentralen offensiven Mittelfeld spielen.

Er steht noch bis 2022 in Angers unter Vertrag. Im Rahmen des Transferpaketes - sofern eine Einigung zustande kommt - könnte es Ende Juli zu einem Testspiel der Fohlen an der Loire kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung