Uduokhai, Lukebakio, Hernandez und Co.: Rekordtransfers der Bundesligisten

 
Der FC Augsburg hat mit Felix Uduokhai den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte klar gemacht. Wer sonst die Rekordeinkäufe der aktuellen Bundesligisten sind? Hier ein Überblick.
© imago images
Der FC Augsburg hat mit Felix Uduokhai den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte klar gemacht. Wer sonst die Rekordeinkäufe der aktuellen Bundesligisten sind? Hier ein Überblick.
SC Paderborn: Nick Proschwitz - zur Saison 2011/12 für eine Millionen Euro vom FC Thun.
© getty
SC Paderborn: Nick Proschwitz - zur Saison 2011/12 für eine Millionen Euro vom FC Thun.
Union Berlin: Anthony Ujah - zur Saison 2019/20 für zwei Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05.
© getty
Union Berlin: Anthony Ujah - zur Saison 2019/20 für zwei Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05.
Fortuna Düsseldorf: Nana Ampomah - zur Saison 2019/20 für vier Millionen Euro von Waasland-Beveren.
© getty
Fortuna Düsseldorf: Nana Ampomah - zur Saison 2019/20 für vier Millionen Euro von Waasland-Beveren.
SC Freiburg: Admir Mehmedi - zur Saison 2014/15 für sechs Millionen Euro von Dynamo Kiew.
© getty
SC Freiburg: Admir Mehmedi - zur Saison 2014/15 für sechs Millionen Euro von Dynamo Kiew.
1. FSV Mainz 05: Jean-Philippe Mateta - zur Saison 2018/19 für acht Millionen Euro von Olympique Lyon.
© imago
1. FSV Mainz 05: Jean-Philippe Mateta - zur Saison 2018/19 für acht Millionen Euro von Olympique Lyon.
FC Augsburg: Felix Uduokhai - zur Saison 2020/21 für neun Millionen Euro vom VfL Wolfsburg.
© imago images
FC Augsburg: Felix Uduokhai - zur Saison 2020/21 für neun Millionen Euro vom VfL Wolfsburg.
TSG 1899 Hoffenheim: Andrej Kramaric - zur Saison 2016/17 für elf Millionen Euro von Leicester City.
© getty
TSG 1899 Hoffenheim: Andrej Kramaric - zur Saison 2016/17 für elf Millionen Euro von Leicester City.
Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger - zur Saison 2019/20 für 12 Millionen Euro vom FC Augsburg.
© getty
Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger - zur Saison 2019/20 für 12 Millionen Euro vom FC Augsburg.
SV Werder Bremen: Davy Klaassen - zur Saison 2018/19 für 15 Millionen Euro vom FC Everton.
© getty
SV Werder Bremen: Davy Klaassen - zur Saison 2018/19 für 15 Millionen Euro vom FC Everton.
1. FC Köln: Jhon Cordoba - zur Saison 2017/18 für 17 Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05.
© getty
1. FC Köln: Jhon Cordoba - zur Saison 2017/18 für 17 Millionen Euro vom 1. FSV Mainz 05.
Hertha BSC: Dodi Lukebakio - zur Saison 2019/20 für 20 Millionen Euro vom FC Watford.
© getty
Hertha BSC: Dodi Lukebakio - zur Saison 2019/20 für 20 Millionen Euro vom FC Watford.
Borussia Mönchengladbach: Alassane Plea - zur Saison 2018/19 für 23 Millionen Euro von OGC Nizza.
© getty
Borussia Mönchengladbach: Alassane Plea - zur Saison 2018/19 für 23 Millionen Euro von OGC Nizza.
RB Leipzig: Naby Keita - zur Saison 2016/17 für 24 Millionen Euro von RB Salzburg.
© getty
RB Leipzig: Naby Keita - zur Saison 2016/17 für 24 Millionen Euro von RB Salzburg.
FC Schalke 04: Breel Embolo - zur Saison 2016/17 für 26,5 Millionen Euro vom FC Basel.
© getty
FC Schalke 04: Breel Embolo - zur Saison 2016/17 für 26,5 Millionen Euro vom FC Basel.
Borussia Dortmund: Mats Hummels - zur Saison 2019/20 für 30,5 Millionen Euro vom FC Bayern.
© getty
Borussia Dortmund: Mats Hummels - zur Saison 2019/20 für 30,5 Millionen Euro vom FC Bayern.
Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay - zur Saison 2019/20 für 32 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim.
© getty
Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay - zur Saison 2019/20 für 32 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim.
VfL Wolfsburg: Julian Draxler - zur Saison 2015/16 für 43 Millionen Euro vom FC Schalke 04.
© getty
VfL Wolfsburg: Julian Draxler - zur Saison 2015/16 für 43 Millionen Euro vom FC Schalke 04.
FC Bayern München: Lucas Hernandez - zur Saison 2019/20 für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid.
© getty
FC Bayern München: Lucas Hernandez - zur Saison 2019/20 für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid.
1 / 1
Werbung
Werbung