Fussball

Kramer erleidet Schädelprellung

SID
Christoph Kramer wurde unglücklich von Verstergaard getroffen

Gladbachs Christoph Kramer und Tony Jantschke haben beim Heimsieg der Borussia gegen Bayern München (2:1, hier gehts zur Analyse) jeweils eine Schädelprellung erlitten

"Beide werden in den nächsten Tagen intensiv beobachtet und weiter untersucht", teilte der Fußball-Bundesligist am Sonntag mit.

Kramer war nach einem Zusammenprall mit seinem Teamkollegen Jannik Verstergaard bereits nach elf Minuten ausgewechselt worden, für ihn kam Jantschke auf den Platz.

Auch für den 27-Jährigen war das Spiel nach einem Kopfballduell mit dem Münchner James vorzeitig beendet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung