Fussball

Naby Keita: Auch ManUnited im Rennen?

Von SPOX
Naby Keita darf sich über prominente Namen auf der Interessenten-Liste freuen

Das Rennen um RB Leipzigs Shootingstar Naby Keita ist offenbar um einen Interessenten reicher geworden. Medienberichten zufolge ist nun auch Manchester United an einer Verpflichtung des 22-Jährigen interessiert.

Laut einem Bericht von Football Whispers sind die Red Devils am Spieler aus Guinea interessiert, nachdem die Verhandlungen um Nemanja Matic und Eric Dier zuletzt ins Stocken geraten sind. United will das Mittelfeld-Zentrum unbedingt breiter besetzen, sieht sich im Kampf um Keita allerdings einer starken Konkurrenz ausgesetzt.

Gerüchte über das Interesse des FC Liverpool am Leipziger Box-to-Box-Player kursieren bereits seit Monaten. Ein 65-Millionen-Euro-Angebot der Reds soll Leipzig bereits abgelehnt haben. Außerdem wurden auch Manchester City, Juventus und Inter Mailand mit Keita in Verbindung gebracht.

Der Zweitplatzierte der letzten Bundesliga-Saison will Naby Keita in seinen Reihen halten. Ralf Rangnick erklärte jüngst, keinen seiner Star-Spieler in dieser Transferperiode zu verkaufen. Vor Angeboten aus Manchester können Worte alleine allerdings nicht schützen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung