Fussball

Medien: Mainz holt Verteidiger aus Monaco

Von SPOX
Abdou Diallo soll für rund fünf Millionen von Monaco zu Mainz 05 wechseln

Der 1. FSV Mainz 05 hat auf dem Transfermarkt offenbar einen Coup gelandet. Abdou Diallo vom französischen Meister AS Monaco soll die Defensive von Sandro Schwarz verstärken.

Die französische L'Equipe vermeldet, dass die 05er mit Spieler und Klub Einigung erzielten. Demnach soll der Innenverteidiger für rund fünf Millionen Euro nach Deutschland wechseln und in Mainz die Planstelle in der zentralen Defensive stopfen.

Der 21-Jährige hat aber wohl noch keinen Vertrag unterschrieben. Eine Beteiligung am Trainingslager ist somit fraglich, geht es doch schon am 17. Juli los. Diallo entstammt der Jugend von Monaco und ist unter anderem Kapitän der französischen U-Nationalmannschaft.

Diallo kam insgesamt auf elf Einsätze. Besonders im Coupe de France, in dem Monaco das Endspiel erreichte, tat er sich mit guten Leistungen hervor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung