Fussball

Sportdirektor? Auch Klose sagt Bayern ab

Von SPOX
Mirsolav Klose

Der FC Bayern München wird bald einen neuen Sportdirektor präsentieren. Miroslav Klose erteilte dem Rekordmeister allerdings eine Absage.

"Das Hauptziel ist die WM 2018 mit dem DFB-Team", gab Klose gegenüber SportBild an. Damit lässt der ehemalige deutsche Torjäger den Posten als Sportdirektor beim FC Bayern sausen, wenngleich er doch anmerkt: "Das Gute ist: Ich kann vieles."

Präsident Hoeneß hatte in Singapur kürzlich verkündet, in den nächsten Wochen einen Sportdirektor präsentieren zu können. Vor Klose hatten bereits die Ex-Spieler Oliver Kahn und Mark van Bommel dem deutschen Rekordmeister abgesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung