Cookie-Einstellungen
Fussball

Tuchels Berater dementiert B04-Gerüchte

Von Ben Barthmann
Thomas Tuchel von Borussia Dortmund wird mit Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht

Thomas Tuchel ist noch ein weiteres Jahr an Borussia Dortmund gebunden. Der BVB-Trainer wurde zuletzt bei Bayer Leverkusen gehandelt, Berater Olaf Meinking dementiert.

"An diesem Gerücht ist nichts dran", stellt Meinking gegenüber der Bild klar. Verschiedene Berichte hatten Tuchel zuletzt in Leverkusen ins Gespräch gebracht, der kicker sprach davon, dass sich der heutige Dortmunder ein Engagement bei der Werkself vorstellen könne.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Dem setzt Meinking entgegen: "Thomas hat mit Borussia Dortmund einen Vertrag für die kommende Saison." Bis Sommer 2018 ist Tuchel gebunden, letzte Berichte deuteten allerdings auf eine Trennung von der Borussia im anstehenden Juni hin.

Anschließend wäre Tuchel wohl frei und auf dem Markt. Lediglich bei einer Beurlaubung durch den BVB müsste der Trainer mit einer Ablösesumme freigekauft werden. Entsprechende Gespräche werden nach dem Finale im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt stattfinden.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung