Cookie-Einstellungen
Fussball

Dembele liebäugelt mit Wechsel zu Barca

Von Zakaria Mjallad
Ousmane Dembele liebäugelt mit einem Wechsel zum FC Barcelona

Ousmane Dembele avancierte bei Borussia Dortmund schnell zum echten Leistungsträger. Im vergangenen Sommer bekam der BVB den Zuschlag des Franzosen, der FC Barcelona streckte jedoch ebenso die Fühler aus. Der Youngster kokketiert nun offenbar mit einem Wechsel nach Katalonien.

Die Unruhen beim BVB rund um Trainer Thomas Tuchel haben laut AS den Ausschlag gegeben, dass Dembele über einen Abschied aus Dortmund nachdenkt. Ein Verbleib Tuchels ist seit Beginn der Woche wieder etwas fraglicher geworden, soll den spanischen Kollegen zufolge aber eine entscheidende Rolle in den Überlegungen Dembeles spielen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der habe seinen Berater gebeten, den Kontakt zu Barcas Sportdirektor Robert Fernandez aufrecht zu erhalten. Fernandez habe im vergangenen Sommer bereits Gespräche mit Dembele und dessen Berater geführt.

"Ich werde dort nicht in der Startelf stehen und ich will spielen", lautete die damalige Antwort des Youngsters auf das Interesse aus Spanien. Somit war ein Transfer zur Blaugrana vom Tisch. Heute malt sich der 19-Jährige angeblich bessere Perspektiven aus. Wettbewerbsübergreifend kommt die offensive Allzweckwaffe in dieser Saison auf neun Treffer und 20 Torvorlagen.

Die Voraussichtliche Aufstellung der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

Nachdem sich die Borussia die Dienste des Franzosen für 12 Millionen Euro gesichert hat, dürfte sich der Preis mittlerweile verdreifacht haben, zumal der Vertrag in Dortmund noch bis 2021 datiert ist. Ob der BVB den Flügelflitzer ziehen lassen würde, ist mehr als fraglich.

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung