Cookie-Einstellungen
Fussball

Badstuber: "Es zieht mich ins Ausland"

SID
Holger Badstuber wird im Sommer der Bundesliga den Rücken kehren

Wohin zieht es Holger Badstuber? Nachdem unter der Woche überraschend bekannt wurde, dass die Schalker Leihgabe keinen Anschlussvertrag bei seinem eigentlichen Arbeitgeber Bayern München besetzt, blickt der 28-Jährige in eine ungewisse Zukunft.

"Die Reise ist hier zu Ende. Ab Sommer kommt etwas Neues auf mich zu, worauf ich mich sehr freue. Es war von Anfang an geplant, dass es fünfeinhalb Monate auf Schalke werden", sagte er in der Mixed Zone im Anschluss an das 1:1-Remis zwischen Königsblau und dem Hamburger SV.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Trauer oder gar Zorn über die Art und Weise, wie der Rekordmeister die Entscheidung über Badstubers Zukunft öffentlich machte, hegt der Ur-Bayer allerdings nicht: "So ist das Leben. Ich bin lange genug dabei - das Fußball Geschäft verändert sich. Trotzdem war Bayern München für mich 15 Jahre pure Liebe und Leidenschaft. Ich werde dem Verein immer verbunden bleiben."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Vom Gefühl her war es klar, dass ich nicht zum FC Bayern zurückehre", gab der Innenverteidiger zu und deutete gleichzeitig an, dass er der Bundesliga den Rücken kehren möchte: "Es zieht mich eher ins Ausland, doch was das Land angeht, bin ich flexibel. Es laufen bereits Gespräche, doch eine Entscheidung ist noch nicht gefallen." Einzig einen Wechsel nach China kann der Ex-Nationalspieler ausschließen.

Holger Badstuber im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung