Cookie-Einstellungen
Fussball

Köln: Mit Ungewissheit in den nächsten Wochen

Von SPOX
Peter Stöger und der 1.FC Köln liegen derzeit auf Europa-Kurs

Der 1. FC Köln hat drei der letzten vier Spiele verloren. Nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Augsburg analysierte Peter Stöger die aktuelle Situation.

"Es ist eine bittere Niederlage, zu der wir selbst unseren Teil beigetragen haben. In der Abwehr haben wir zu viele einfache Fehler gemacht, und wir haben uns von der Hektik anstecken lassen", so Stöger.

Auf die Mentalitätsfrage entgegnete der Kölner: "Wir haben uns auf ein paar Dinge nicht so eingestellt wie nötig. Ein Standard wurde gar nicht verteidigt, dann bist du in Rückstand. Und dann kommt die Emotion, das war klar, wenn wir selbst nicht aktiv sind. Dann hast du keine Chance, die vielleicht vorhandene Verunsicherung beim Gegner weiter voranzutreiben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Keine klare Aussage gab es zum Thema Europapokal: "Ich weiß jetzt nicht, was das für die nächsten Wochen bedeutet. Es ist klar, dass wir es gerne hätten, dass wir das eine oder andere Spiel gewinnen. Wir haben unsere Zielsetzung ganz klar kommuniziert, das waren unsere 43 Punkte aus dem Vorjahr. Nochmal: Die hat über 20 Jahre vorher keiner beim FC geschafft."

Der 1. FC Köln hat momentan 40 Punkte auf dem Konto und liegt damit auf dem siebten Platz.

Alle News über den 1.FC Köln im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung