Cookie-Einstellungen
Fussball

Hecking: "Es steckt noch sehr viel drin"

Von Ben Barthmann
Dieter Hecking will noch nicht ans Pokal-Halbfinale denken

Borussia Mönchengladbach hat die Chance, sich doch für einen europäischen Wettbewerb zu qualifizieren. Trainer Dieter Hecking will dementsprechend bis zum Ende dran bleiben.

"Wir haben nach unserer kleinen Delle zuletzt gezeigt, dass wir nicht so schnell nervös werden. Genau das muss unsere Stärke bleiben", erklärt Hecking in der Bild. Für ihn ist nach dem Sieg über Köln wieder der Einzug in die Europa League möglich.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir haben uns die Situation erarbeitet, im Kampf um Platz 7 bis 5 mit zu mischen. In dieser Saison steckt noch sehr viel drin für uns", so Hecking. Er mahnt: "Auch wenn die Konkurrenz jetzt mal dreifach punktet und wir Remis spielen, ist absolut nichts verloren. Es wird eng bleiben bis zum letzten Spieltag."

Am Wochenende folgt jedoch das Duell mit Hoffenheim. Für Hecking ist klar: "Keiner soll bei uns jetzt schon an das Pokal-Halbfinale denken oder von Berlin träumen. Es zählt nur Hoffenheim. Wenn wir das schaffen, können wir uns am Ende auch für unsere tolle Rückrunde belohnen."

Alles zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung