Cookie-Einstellungen
Fussball

"Das ist einfach respektlos!"

Von SPOX
Mario Götze stand seit seiner Rückkehr erst zweimal für den BVB auf dem Platz

Mario Götze tastet sich nach langen Verletzungssorgen bei seinem neuen, alten Verein Borussia Dortmund so langsam weider an seine Topform heran. Dem BVB-Star schlugen in jüngster Vergangenheit dennoch zahlreiche negative Stimmen entgegen - für Berater Roland Eitel ein Anlass, mit den Kritikern abzurechnen.

"Wir müssen mit den Spielern anders umgehen", forderte Eitel bei Eurosport. "Mario Götze spielt seit fünf Jahren auf höchstem Niveau. Er hätte viel, viel mehr Respekt verdient."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Götze war nach drei glücklosen Jahren beim FC Bayern im Sommer zu Borussia Dortmund zurückgekehrt und sah sich immer wieder mit Vorwürfen konfrontiert, beim Rekordmeister gescheitert zu sein.

"Er hat Deutschland zum WM-Titel geschossen"

"Wieso reden wir davon, dass Mario Götze bei Bayern München gescheitert ist?", fragte Eitel. "Er hat im Alter von 23 Jahren fünf Mal die Deutsche Meisterschaft gewonnen, 118 Mal für Bayern gespielt und Deutschland zum WM-Titel geschossen."

Auch mit den kritischen Stimmen zu Götzes körperlicher Verfassung kann der Berater wenig anfangen: "Was heißt nicht durchtrainiert? Das ist einfach respektlos!"

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung