Cookie-Einstellungen
Fussball

Köln verliert Test gegen Bochum

SID
Selbst zwei Treffer von Goalgetter Anthony Modeste reichten dem FC gegen Bochum nicht

Der 1. FC Köln hat sein zweites Testspiel in der Länderspielpause verloren. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger unterlag dem Zweitligisten VfL Bochum am Donnerstag mit 3:4 (2:2).

Anthony Modeste (28./53., Foulelfmeter) erzielte für die Gastgeber einen Doppelpack, außerdem traf Yuya Osako (2.). Für Bochum war Nils Quaschner (27./43.) ebenfalls zweimal erfolgreich, die weiteren Treffer erzielten Alexander Merkel (49.) und Peniel Mlapa (67.).

Am Vortag hatte der FC gegen den Fünftligisten FC Hennef 05 einen klaren 7:0 (4:0)-Sieg eingefahren. Der Wermutstropfen: Torwart Timo Horn erlitt eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich und fällt vorerst aus. Dies teilte der FC am Donnerstag mit.

"Wir werden von Tag zu Tag schauen, wann Timo wieder ins Training einsteigen kann", sagte Trainer Peter Stöger. Da auch Ersatz-Keeper Thomas Kessler derzeit verletzt ausfällt, käme im Fall des Falles wohl der 20-jährige Sven Müller zu seinem Bundesliga-Debüt.

Anthony Modeste im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung