Fussball

Vieirinha mit Außenbandriss

SID
Vieirinha wird den Saisonauftakt mit dem VfL verlassen

Die Befürchtungen des VfL Wolfsburg haben sich bestätigt. Europameister Vieirinha hat sich das Außenband im rechten Sprunggelenk gerissen. Ein Einsatz zum Saisonauftakt ist damit nicht möglich.

Am Sonntag prallte der Portugiese mit Nationalspieler Julian Draxler zusammen. Während der Deutsche nach kurzer Behandlung weiter machen konnte, musste Vieirinha ins Krankenhaus. Nach eingehenden Untersuchungen hat sich die Befürchtung Außenbandriss nun bestätigt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Besonders bitter: Erst zu Wochenbeginn war er nach dem verlängerten EM-Urlaub ins Mannschaftstraining eingestiegen. Da Sebastian Jung nach einem Kreuzbandriss ebenfalls ausfällt, ist Christian Träsch der einzige etatmäßige Rechtsverteidiger im Kader der Wölfe.

Ob die Niedersachsen sich nun noch einmal auf dem Transfermarkt nach einem Ersatz umsehen, ist nicht bekannt.

Vieirinha im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung