Fussball

Zaza-Wechsel steht wohl kurz bevor

Von SPOX
Simone Zaza wird offenbar bald ein Wolf

Der VfL Wolfsburg hat wohl West Ham United im Werben um Simone Zaza von Juventus Turin ausgestochen. Der Angreifer soll am Samstag nach Informationen von Sky Sport News HD zur Klärung letzter Details in Niedersachsen gewesen sein. Billig ist der italienische Nationalspieler nicht.

Den Ausflug nach Wolfsburg bestätigen zudem italienische Medien. Demnach sei der 25-Jährige von der privaten Führung über das Vereinsgelände beeindruckt gewesen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Die blanken Zahlen: Zaza liegt offenbar ein unterschriftsreifer Vertrag über fünf Jahre vor, der ihn jährlich 3,3 Millionen Euro einbringen soll. Klaus Allofs soll sich mit den Verantwortlichen von Juventus auf eine Ablöse von 25 Millionen Euro geeinigt haben.

Damit wäre ein Wechsel in die Premier League zu West Ham vom Tisch. Zaza soll den Hauptstädtern persönlich abgesagt haben. Die Bekanntgabe des Wechsels ist vorbehaltlich des Medizinchecks für Anfang kommender Woche vorgesehen.

Zaza erzielte in der vergangenen Saison acht Treffer bei 24 Einsätzen für Juventus und bereitete zwei vor. Während der EM erlangte Zaza für seine Elfmetertechnik gegen Deutschland traurige Berühmtheit. Sein Fehlschuss mit ungewöhnlichem Anlauf ging in den sozialen Medien viral.

Simone Zaza im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung