-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Favre verspricht Dante Führungsrolle

Von SPOX
Dante wuchs unter Lucien Favre bei Borussia Mönchengladbach zum Leistungsträger heran

Nizzas neuer Coach Lucien Favre lässt in Sachen Dante nicht locker. Mit einem langfristigen Vertrag samt Führungsrolle beim OGC Nizza soll Dante doch noch von einem Wechsel überzeugt werden. Die Wölfe haben im Fall eines Transfers wohl bereits zwei Alternativen im Visier.

Obwohl sich der 32-jährige Dante letzte Woche gegen einen Wechsel zu seinem alten Lehrmeister Favre ausgesprochen hatte, soll man beim OGC Nizza weiter vom Brasilianer überzeugt sein - und nun harte Geschütze auffahren.

Die Bundesliga-Highlights schon ab diesem Sommer auf DAZN!

Nach Informationen des kicker bietet Favre Dante, der bei Wolgsburg nicht unumstritten ist, einen Dreijahresvertrag sowie die Chefrolle im Team. Zudem wird Nizza - im Gegensatz zu Wolfsburg - mit der Europa-League-Teilnahme international vertreten sein.

Im Fall eines Wechsels soll VfL-Boss Allofs schon zwei Alternativen im Visier haben: Matthias Ginter von Borussia Dortmund und Salif Sane von Hannover 96. Während sich der BVB aber rigoros gegen einen Wechsel seines Verteidigers stemmt, sei bei den 96ern schon eine Anfrage hinterlegt worden. Nach kicker-Informationen ist Sane zu einem Wechsel bereit, Gespräche über eine konkrete Ablösesumme könnten bald starten.

Dante im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung