Fussball

Schalke gibt Angebot für Stambouli ab

Von SPOX
Stambouli steht derzeit noch beim PSG unter Vertrag

Benjamin Stambouli steht derzeit in Europa hoch im Kurs. Der Mittelfeldspieler von Paris Saint-Germain stand zuletzt angeblich vor einem Wechsel zum AC Milan, doch nun soll der FC Schalke ein offizielles Angebot abgegeben haben.

Der PSG-Akteur war laut Berichten der Gazzetta dello Sport eigentlich schon auf dem Weg zum AC Milan, ehe der FC Schalke am Montagnachmittag eine offizielle Offerte bei den Franzosen abgegeben haben soll.

Königsblau wird schon seit längerem mit Stambouli in Verbindung gebracht, da Manager Christian Heidel schon wochenlang auf der Suche nach Verstärkung für das zentrale Mittelfeld ist. Neben dem 26-Jährigen soll Schalke aber auch Nabil Bentaleb von den Tottenham Hostpur auf der Liste haben. Nun soll man sich aber für den Franzosen von PSG entschieden haben.

Stambouli hat in Paris noch einen Vertrag bis 2020, besitzt unter Unai Emery aber offensichtlich nicht die allerbesten Karten. So stand er in den bisherigen zwei Saisonspielen nicht im Kader von PSG. In der vergangenen Saison absolvierte Stambouli wettbewerbsübergreifend noch 39 Spiele.

Alles zu Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung